News

Kessel mit erfolgreicher Arthroskopie
Kessel mit erfolgreicher Arthroskopie

Am vergangenen Freitag unterzog sich Michael Kessel erfolgreich einer Arthroskopie im Sprunggelenk. Der Mittelfeldakteur darf in den nächsten Wochen sein Bein nicht belasten und wird der Fortuna wie Andersen für mehrere Monate fehlen.
Nach seinem Anriss des vorderen Außenbandes sowie einer Knorpelabsplitterung im rechten Sprunggelenk unterzog sich Michael Kessel im Eduardus Krankenhaus am vergangenen Freitag einer Arthroskopie. Mannschafts­arzt...

mehr

Fortuna bedankt sich beim Eduardus Krankenhaus
Fortuna bedankt sich beim Eduardus Krankenhaus

Die Zeit um Weihachten ist die Zeit im Jahr, um sich bei Partnern zu bedanken. Dabei nutzte Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung, zusammen mit Thomas Kraus die Gelegenheit, um sich beim Eduardus Krankenhaus für eine perfekte Zusammenarbeit zu bedanken. Seit 2009 ist das Eduardus Krankenhaus medizinischer Partner von Fortuna Köln und trägt damit seinen Anteil an der sportlichen Entwicklung des Vereins in den letzten Jahren.
Am...

mehr

Fußballjahr 2014 für Kessel beendet
Fußballjahr 2014 für Kessel beendet

Nachdem Kessel beim Spiel der Fortuna in Mainz in der ersten Halbzeit bereits verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, wird der Mittelfeldakteur auch die Partie am kommenden Samstag gegen den Halleschen FC verpassen. Eine Untersuchung bei Mannschafts­arzt Christoph Bruhns ergab bei dem 30-Jährigen einen Anriss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk.
In der 31. Minute verließ Kessel am vergangenen Freitag für den späteren...

mehr

Andersen: Innenmeniskus-Verletzung nicht bestätigt
Andersen: Innenmeniskus-Verletzung nicht bestätigt

Nach einer gestrigen Untersuchung bei Mannschafts­arzt Christoph Bruhns im Eduardus Krankenhaus hat sich der erste Verdacht bei Kristoffer Andersen auf eine Innenmeniskus-Verletzung nicht bestätigt. Am Donnerstag wird sich der 28-Jährige einer Arthroskopie unterziehen. Andersen wird der Fortuna daher zunächst für einige Wochen fehlen.
Beim 1:0-Sieg der Fortuna gegen Wehen Wiesbaden musste Andersen bereits nach 22 Minuten das Spielfeld aufgrund...

mehr

Monath an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt
Monath an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt

Alexander Monath wird der Fortuna für einige Zeit fehlen. Ein schwerer grippaler Infekt des 21-Jährigen stellte sich nach internistischen Untersuchungen als Pfeiffersches Drüsenfieber heraus. Zudem steht Kialka gegen Wiesbaden voraussichtlich noch nicht zur Verfügung.
Am vergangenen Samstag stand Monath im Bitburger-Pokal noch im Tor der Fortuna und behielt gegen den TSC Euskrichen die weiße Weste im Pokal. Am Montag musste der Schlussmann...

mehr

Bender zurück nach Mittelhandbruch
Bender zurück nach Mittelhandbruch

Nach sechs Wochen Pause kann Lars Bender wieder mit der Mannschaft trainieren. Der Neuzugang der Fortuna brach sich Mitte September zwei Mittelhandknochen und fehlte der Fortuna mit der Verletzung in der 3. Liga. Nach einem Kontrolltermin im Eduardus Krankenhaus kann die Fraktur nun als stabil eingestuft werden.
Am Dienstag unterzog sich Bender im Eduardus Krankenhaus einer Kontrolluntersuchung mit abschließender Röntgenaufnahme. „Nach...

mehr

Flottmann zurück im Mannschaftstraining
Flottmann zurück im Mannschaftstraining

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Fast sechs Monate konnte Daniel Flottmann nur zuschauen: Aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasste der Innenverteidiger nicht nur die Relegation gegen Bayern München II, sondern auch den Start in die 3. Liga. Nun neigt sich die Leidenszeit des 30-Jährigen dem Ende entgegen: Erstmals konnte Flottmann wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.
Am heutigen Dienstag konnte Flottmann erstmals wieder...

mehr

Sievers fehlt gegen Münster
Sievers fehlt gegen Münster

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Die Fortuna muss beim Spiel gegen Preußen Münster auf Jan-Andre Sievers verzichten. Der Rechtsverteidiger klagt über anhaltende Sprunggelenksprobleme. Bereits gegen Cottbus fehlte Sievers mit einer Verletzung am Sprunggelenk.
Damals musste der 27-Jährige nach einem Zweikampf im Training mit einer Zerrung im Sprunggelenk passen. Aufgrund der anhaltenden Beschwerden wurde Sievers nun bei...

mehr

Laux fehlt in Dresden
Laux fehlt in Dresden

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Oliver Laux ist die Reise in die sächsische Landeshauptstadt verletzungsbedingt nicht angetreten. Der Innenverteidiger musste mit einer Kehlkopfentzündung zuletzt eine Trainingspause einlegen. Derweil absolviert Stürmer Kialka wieder fußballspezifische Übungen.
Beim Auftritt der Fortuna am Samstag im Stadion Dresden wird der Koschinat-Elf Oliver Laux fehlen. Der Innenverteidiger musste aufgrund...

mehr

Marquet fehlt gegen Inde Hahn
Marquet fehlt gegen Inde Hahn

Pro Physio Rinke präsentiert den Verletztenreport: Am Samstag startet die Fortuna gegen den FC Inde Hahn in den Bitburger-Pokal. Dabei muss Fortuna-Trainer Uwe Koschinat auf die Dienste von Sascha Marquet verzichten. Der Mittelfeldspieler pausiert aufgrund einer akuten Entzündung des Rachens.
So plagte sich Marquet bereits in der abgelaufenen Woche mit Beschwerden im Rachenbereich herum. „Sascha musste in den letzten Tagen eine Trainingspause...

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SpVgg Unterhaching
Südstadion