News (Verletzungen)

Ruprecht fällt für längere Zeit aus
Ruprecht fällt für längere Zeit aus

Glück im Unglück für Steven Ruprecht: Der Abwehrspieler von Fortuna Köln zog sich beim Trainingsauftakt am Montag bei einem Zweikampf eine Sprunggelenksverletzung zu. Diese ist allerdings nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet.

„In einer ersten Untersuchung im Eduardus Krankenhaus konnte gestern eine knöcherne Verletzung bereits ausgeschlossen werden“, berichtet Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung bei Fortuna Köln. „Im...

mehr

Fortuna wieder im Training - Bangen um Ruprecht
Fortuna wieder im Training - Bangen um Ruprecht

Die Mannschaft von Fortuna Köln hat das Training wieder aufgenommen. Die gute Nachricht zuerst: Am Montagnachmittag fand sich der komplette Kader zur Kabinenansprache im Südstadion ein, um den Worten von Trainer Tomasz Kaczmarek und Spielbetriebsgesellschafts-Geschäftsführer Michael W. Schwetje zu folgen. Mit dabei waren auch die zuletzt suspendierten Maurice Exslager und Robin Scheu. Letzterer konnte aufgrund von Rückenbeschwerden nur ein...

mehr

Kegel mit Muskelfaserriss – Pintol komplett im Mannschaftstraining
Kegel mit Muskelfaserriss – Pintol komplett im Mannschaftstraining

Die Fortuna muss in den nächsten Wochen auf Maik Kegel verzichten. Der Mittelfeldakteur zog sich beim Spiel in Unterhaching einen Muskelfaserriss zu. Dafür steht Benjamin Pintol den Kölnern wieder zur Verfügung.

„Maik musste in Unterhaching zur Pause ausgewechselt werden. Im Eduardus Krankenhaus diagnostizierte Mannschafts­arzt Christoph Bruhns einen Muskelfaserriss in der linken Wade“, schilderte Christian Osebold, Leiter der medizinischen...

mehr

Moritz Fritz zurück im Mannschaftstraining – Moritz Hartmann fraglich
Moritz Fritz zurück im Mannschaftstraining – Moritz Hartmann fraglich

Fast zehn Wochen nach seinem Innenbandriss ist Moritz Fritz zurück im Mannschaftstraining. Auch Benjamin Pintol könnte zeitnah wieder komplett auf dem Trainingsplatz stehen. Moritz Hartmann ist hingegen kurzfristig noch fraglich.

Ende August riss sich Fritz im Training bei einem Zweikampf das Innenband im linken Kniegelenk. Nun steht der 25-Jährige der Fortuna wieder zur Verfügung: „Moritz hat bereits vergangene Woche große Teile des...

mehr

Andersen fehlt gegen Cottbus - Kurt und Yeboah wieder voll dabei
Andersen fehlt gegen Cottbus - Kurt und Yeboah wieder voll dabei

Es herrscht weiter ordentlich Betrieb in der medizinischen Abteilung, auch wenn es langsam ruhiger wird: Während Okan Kurt und Kwame Yeboah diese Woche wieder voll in das Mannschaftstraining einsteigen konnten, muss die Fortuna zunächst auf Kristoffer Andersen verzichten. Dafür sind Fritz und Eichhorn im Lauftraining.

"Kwame und Okan können seit dieser Woche wieder maximal belastet werden", beschreibt Christian Osebold, Leiter der medizinsichen...

mehr

Kyere mit leichter Stauchung im Knie – Kurt erfolgreich operiert
Kyere mit leichter Stauchung im Knie – Kurt erfolgreich operiert

Im Verletztenlager der Fortuna herrscht zwar immer noch ordentlich Betrieb, aber langsam lichten sich die Personalprobleme. So hat sich Okan Kurt erfolgreich einem operativen Eingriff an der Nase unterzogen. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung in Aalen kann zudem bei Bernard Kyere Entwarnung gegeben werden.

„Bernard hat sich in Aalen eine leichte Stauchung des Kniegelenks zugezogen. Das hat Mannschafts­arzt Christoph Bruhns am Montag im...

mehr

Faserriss bei Yeboah – Kyere zurück nach Sprunggelenksbeschwerden
Faserriss bei Yeboah – Kyere zurück nach Sprunggelenksbeschwerden

Kwame Yeboah hat sich gegen die Sportfreunde Lotte einen Muskelfaserriss zugezogen und wird der Fortuna in den nächsten Wochen fehlen. Fehlen wird auch Thomas Bröker. Dafür meldet sich Kyere wieder einsatzfähig.

„Kwame wurde gegen Lotte verletzungsbedingt ausgewechselt. Am Montagvormittag hat Mannschafts­arzt Christoph Bruhns im Eduardus Krankenhaus nach Anfertigung von MRT-Aufnahmen dabei einen Faserriss im Adduktorenbereich des linken Beins...

mehr

Innenbandriss im Kniegelenk – Fritz wird mehrere Wochen fehlen
Innenbandriss im Kniegelenk – Fritz wird mehrere Wochen fehlen

Moritz Fritz hat sich in der vergangenen Woche einen Riss des Innenbandes im linken Kniegelenk zugezogen. Damit wird der 25-Jährige der Fortuna in den nächsten Wochen fehlen. Derweil steht Maurice Exslager vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

„Moritz musste nach einem Zusammenprall letzten Donnerstag das Training abbrechen. Am Freitag hat Mannschafts­arzt Christoph Bruhns nach Untersuchungen im Eduardus Krankenhaus einen Riss des Innenbandes...

mehr

Dahmani zurück im Mannschaftstraining – Bruhns kann wieder trainieren
Dahmani zurück im Mannschaftstraining – Bruhns kann wieder trainieren

Drei Wochen nach seiner Verletzung des Innenmeniskus steht Hamdi Dahmani wieder auf dem Trainingsplatz. Der Fortuna-Kapitän wird ins Mannschaftstraining wieder eingegliedert. Zudem darf auch Jannik Bruhns wieder belastet werden.

Beim Heimspielauftakt gegen Preußen Münster verletzte sich Dahmani am Innenmeniskus. Zusammen mit Mannschafts­arzt Christoph Bruhns behandelte Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung, das Knie von Dahmani...

mehr

Fortuna muss auf Menz verzichten - Sechs Fortunen fallen aus
Fortuna muss auf Menz verzichten - Sechs Fortunen fallen aus

Für das Spiel gegen den Karlsruher SC und die letzte Partie der englischen Woche gegen den FSV Zwickau fallen insgesamt sechs Spieler der Fortuna aus. Auch der Innenverteidiger Christoph Menz wird aufgrund eines grippalen Infekts nicht zur Verfügung stehen.

"Christoph ist einem grippalen Infekt erkrankt und zunächst bis Mitte der Woche krankgeschrieben. Ob er zum Ende der Woche wieder das Training aufnehmen kann, muss der Verlauf der kommenden...

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Hallescher FC
Südstadion