AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich, Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der kostenlosen Informationsdienste und Dienstleistungen (nachfolgend: Dienste) die Sie (nachfolgend: Nutzer) auf der Website www.fortuna-koeln.de nutzen können. Diese Dienste werden von der Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH, Siegburger Straße 215, 50679 Köln (nachfolgend Fortuna Köln) erbracht.

Für die kostenpflichtigen Informationsdienste und Dienstleistungen auf der Website www.fortuna-koeln.de, die über den so genannten Premium Bereich abonniert werden können, bedarf es einer gesonderten Registrierung bedarf. Hier gelten die gesonderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Fortuna Köln Marketing GmbH, Siegburger Straße 215, 50679 Köln, die die Premium Dienste als Betreiber anbietet.

Für die Nutzung der Dienste von Fortuna Köln unter www.fortuna-koeln.de gelten die nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die die rechtliche Beziehung zwischen Dir als Nutzer des Angebotes von Fortuna Köln und Fortuna Köln als Betreiber regeln.

(2) Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, auch wenn die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen eines Nutzers Leistungen erbringt.

(3) Es gelten die Nutzungsbedingungen in der jeweiligen Fassung, wie sie auf unserer Website www.fortuna-koeln.de eingesehen werden können. Fortuna Köln wird diese Änderungen nur aus triftigen Gründen durchführen. Änderungen der Geschäftsbedingungen werden dir bekannt gegeben und gelten als von Dir genehmigt, wenn Du nicht binnen Frist von zwei Wochen ab Erhalt des Hinweises auf die Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprichst. Fortuna Köln wird Dich bei Beginn der Frist auf die Bedeutung Deines Verhaltens besonders hinzuweisen, und Dich im Übrigen über die Änderungen in hervorgehobener Form, etwa durch Hervorhebung der Änderungen in Fettdruck besonders informieren.

§ 2 Vertragsgegenstand, Premium Dienste

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle von Fortuna Köln unter www.fortuna-koeln.de derzeit und künftig angebotenen kostenlosen Dienste. Soweit der Nutzer kostenpflichtige Premium Dienste von Fortuna Köln buchen möchte, so muss er sich hierfür gesondert registrieren. Für diese gelten dann die gesonderten Nutzungsbedingungen der Fortuna Köln Marketing GmbH, die die Premium Dienste als Betreiber anbietet. Der Vertragsschluss in Bezug auf die Premium Dienste kommt dann mit dieser zu Stande.

(2) Zur Nutzung der Seite berechtigt sind alle natürlichen Personen. Ein Anspruch auf Nutzung besteht jedoch nicht.

§ 3 Verfügbarkeit des Leistungsangebots

(1) Fortuna Köln behält sich vor, die auf ihren Internetseiten für Dich kostenfrei zur Verfügung gestellten Inhalte und Services jederzeit zu verändern, zu erweitern, zu beschränken oder ganz einzustellen. Inhalte können jederzeit und ohne weitere Mitteilung von Fortuna Köln gelöscht werden.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Es ist nicht möglich Computerprogramme (Software) und Datenverarbeitungsanlagen (Hardware) vollkommen fehlerfrei zu entwickeln und zu betreiben und sämtliche Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Medium Internet auszuschließen. Fortuna Köln übernimmt weder eine Gewähr für die ununterbrochene Erreichbarkeit von www.fortuna-koeln.de noch für eine ununterbrochene Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit der bereitgestellten Services bzw. Tools. Fortuna Köln haftet nicht für Störungen, Unterbrechungen oder einen etwaigen Ausfall des Online-Angebots.

§ 4 Haftung

(1) Fortuna Köln haftet für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit Fortuna Köln, seinen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Fortuna Köln für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von Fortuna Köln. Im Übrigen ist die Haftung von Fortuna Köln ausgeschlossen.

(2) Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch Fortuna Köln und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

(3) Eine Haftung für Folgen technischer Mängel, gleich welcher Art und aus welchem Grund, ist ausgeschlossen.

(4) Fortuna Köln übernimmt zudem keine Garantie für die Geeignetheit der angebotenen Services für Ihre Zwecke.

§ 5 Links auf andere Websites

(1)  Das Angebot von Fortuna Köln enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte Fortuna Köln keinen Einfluss hat. Deshalb kann Fortuna Köln für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird Fortuna Köln diese Inhalte umgehend entfernen.

(2) Falls Du mit den zur Verfügung gestellten Links auf andere Websites zugreifst, erfassen die Betreiber dieser Seiten möglicherweise Daten von Dir und verwenden diese Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die von unseren Richtlinien abweichen können.

(3) Fortuna Köln übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verpflichtungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung dieser anderen Websites stehen.

§ 6 Gewerbliche Schutzrechte

(1) Alle innerhalb des Internetangebots von www.fortuna-koeln.de genannten und durch Fortuna Köln oder ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

(2) Das Urheberrecht für veröffentlichte, von Fortuna Köln selbst erstellte Inhalte verbleibt allein bei Fortuna Köln. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, multimedialer Dokumente und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Einwilligung von Fortuna Köln nicht gestattet. Entsprechendes gilt gegenüber Dritten, soweit diese Urheberrechte an Inhalten der Website halten.

(3) Das Kopieren, Herunterladen, Verbreiten und Vertreiben sowie Speichern von Inhalten des Internetangebots von Fortuna Köln ist – mit Ausnahme des Cachens im Rahmen des Besuchs der Website – ohne deren ausdrückliche Einwilligung nicht gestattet. Eine automatisierte Abfrage der Website ist ohne ausdrückliche Einwilligung von Fortuna Köln in jeglicher Form unzulässig.

§ 7 Datenschutz

Die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Weitere Hinweise hierzu und insbesondere zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und insbesondere auch zu der Verwendung von Cookies sind unseren Datenschutzrichtlinien zu entnehmen.

§ 8 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne der vorstehenden Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Nutzungsbedingungen bzw. der übrigen Teile solcher Nutzungsbedingungen nicht. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 24. Mai 2018