News

DFC-Mitglieder fordern 4-2-3-1 gegen Germania Windeck!
DFC-Mitglieder fordern 4-2-3-1 gegen Germania Windeck!



Die Mitglieder von deinfussballclub.de schlagen das 4-2-3-1-System im Duell gegen den Tabellenzweiten Germania Windeck vor. Ganz vone Fabian Montabell, der im bisherigen Saisonverlauf bereits 8 Treffer erzielte, für die nötige Torgefahr sorgen. Wie die Mannschaftsaufstellung von Trainer Matthias Mink aussieht, erfahrt Ihr morgen ab 14:45 Uhr bei DFC-live und im Liveticker.

mehr

Neuzugang Moussa Ouattara erfährt große Zustimmung
Neuzugang Moussa Ouattara erfährt große Zustimmung

Die DFC-Mitglieder haben einer Verpflichtung von Innenverteidiger Moussa Ouattara mit großer Mehrheit zugestimmt. 89 % aller Co-Trainer, die an dieser Abstimmung teilgenommen haben, sprachen sich für den ehemaligen "Roten Teufel" aus. Das exakte Abstimmungsergebnis findet Ihr hier. Mittlerweile ist auch die Spielberechtigung für den Neuzugang eingetroffen, der aktuell noch zusätzliche Trainingseinheiten absolviert, um den körperlichen Rückstand...

mehr

Wer möchte beim Karnevalsauftakt mit dabei sein?
Wer möchte beim Karnevalsauftakt mit dabei sein?


Am kommenden Freitag, den 05. November 2010, um 20:11 Uhr, startet der Karneval in der Kölner Lanxess-Arena. Unter dem Motto "immer wieder kölsche Lieder" sorgen die Bläck Fööss, die Höhner, die Paveier, de Räuber und viele andere kölsche Bands für die erste Karnevalsstimmung der Session. Alle Mitglieder von deinfussballclub.de haben ab sofort die Gelegenheit, 25 x 2 Ticktes für diese Veranstaltung zu gewinnen. Es muss nur eine Fußballfrage...

mehr

"Natürlich schlagen in meiner Brust noch zwei Herzen!"
"Natürlich schlagen in meiner Brust noch zwei Herzen!"

Am vergangenen Spieltag absolvierte er seinen ersten Saisoneinsatz für Germania Windeck, den nächsten Gegner der Fortuna. Außenverteidiger Andreas Moog spielte bis zum Jahr 2009 bei Fortuna Köln - Grund genug, einmal nachzufragen, wie es ihm vor dem Duell mit seinem alten Verein geht.

deinfussballclub.de: Sportlich läuft es bei Germania Windeck ja sehr gut, wie sieht Deine persönliche Situation dort aus?

Andreas Moog: Ich habe am Sonntag den ersten...

mehr

Doppelschlag kurz vor der Pause entscheidet das Spiel gegen Erkenschwick
Doppelschlag kurz vor der Pause entscheidet das Spiel gegen Erkenschwick


(Hamdi Dahmani erzielt die 1:0-Führung, nachdem er kurz zuvor einen Foulelfmeter verschossen hat, Foto: Gert König)

Das Heimspiel gegen die SpVgg. Erkenschwick endete mit einem verdienten 4:0-Sieg. In einem überlegen geführten Spiel behielt das Team von Trainer Matthias Mink die Oberhand und verbesserte sich auf Tabellenplatz 6. Hamdi Dahmani bot sich in der 25. Minute die große Gelegenheit, sein Team in Führung zu bringen, jedoch scheiterte er...

mehr

Der Fanclub "Mülltonn" rockt die Kurve!
Der Fanclub "Mülltonn" rockt die Kurve!

Beim Heimspiel gegen die Spielvereinigung Erkenschwick ist es wieder soweit. Der Fortuna-Fanclub "Mülltonn" sorgt für die besondere Atmosphäre in der Heimkurve des Kölner Südstadions. Genau um 14 Uhr geht es los - und für die richtige Musik ist auch gesorgt.

mehr

Moussa Ouattara unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2011
Moussa Ouattara unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2011


Moussa Ouattara hat soeben einen Vertrag bis zum 30.06.2011 unterschrieben. Der 29jährige war bisher vereinslos. 2006 wechselte er zum 1.FC Kaiserslautern, für den er mehr als 60 Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga bestritten hat. Der Innenverteidiger, der aus Burkina Faso stammt, hatte zuletzt ein mehrtägiges Probetraining absolviert und war auch beim Testspiel gegen den Siegburger SV dabei. "Dieses Probetraining hat mir viel Spaß gemacht und...

mehr

Die SpVgg. Erkenschwick ist der nächste Gegner im Südstadion
Die SpVgg. Erkenschwick ist der nächste Gegner im Südstadion

Am kommenden Sonntag, den 24. Oktober (15 Uhr), reist die SpVgg. Erkenschwick zum 11. Spieltag der NRW-Liga ins Südstadion an. Der Aufsteiger aus dem Ruhrgebiet belegt aktuell Tabellenplatz 15, kommt aber mit der Empfehlung eines 5:1-Heimerfolges gegen den 1.FC Kleve nach Köln. Am gestrigen Mittwochabend verlor das Team von Trainer Jürgen Wielert jedoch das Achtelfinale des Westfalenpokals gegen den Lokalrivalen VfB Hüls mit 0:2. Auch der aktuell...

mehr

Das Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen wird bereits um 14:00 Uhr angepfiffen
Das Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen wird bereits um 14:00 Uhr angepfiffen

Das Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer Rot-Weiss Essen am Samstag, den 4. Dezember 2010, wird bereits um 14:00 Uhr angepfiffen. Ursprünglich war der Anstoss für 14:30 Uhr vorgesehen, jedoch bat das Westdeutsche Fernsehen um eine Vorverlegung, um auch eine ausführliche Berichterstattung in den abendlichen Sportsendungen möglich zu machen.

mehr

Strafe der Verbandsspruchkammer festgelegt / Konsequenzen für den Spielbetrieb
Strafe der Verbandsspruchkammer festgelegt / Konsequenzen für den Spielbetrieb

In einer zweistündigen Sitzung vor der Verbandsspruchkammer des WFLV e.V. in Duisburg wurden die Vorkommnisse rund um das Spiel der Fortuna gg. MSV Duisburg II vom 01. Oktober 2010 verhandelt. Gegenstand der Verhandlung war eine hinterlistige Attacke von einigen Fortuna-Anhängern mit ca. 15 Feuerwerkskörpern auf das Südstadion. Zuvor gab es am gestrigen Mittag ein Krisengespräch mit der Polizei Köln und dem Sicherheitsdienst mit einer...

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Schalke 04 U 23
Parkstadion