News

1:3 bei Hansa Rostock - Fortuna mit bitterer erster Halbzeit
1:3 bei Hansa Rostock - Fortuna mit bitterer erster Halbzeit

Wieder einmal ist für die Fortuna in Rostock nichts zu holen: Dabei erlebten die Kölner einen katastrophalen Start in die Partie und lagen nach einer guten halben Stunde schon 0:3 zurück. Nach dem Seitenwechsel zeigte man ein ganz anderes Gesicht, kam bis auf den Anschluss von Kegel aber nicht mehr heran.

Von Beginn an nahm die Kogge mächtig Fahrt auf in Richtung Tor von Rehnen: Der munter aufgelegte Hilßner verbuchte so früh den ersten Abschluss...

mehr

Dotchev-Elf kommt in Fahrt - Der Gegnercheck zum Spiel bei Hansa Rostock
Dotchev-Elf kommt in Fahrt - Der Gegnercheck zum Spiel bei Hansa Rostock

Am Ende der englischen Woche geht die Reise für die Fortuna an die Ostsee: Beim FC Hansa Rostock will man unter Interimstrainer Andre Filipovic den dritten Sieg im dritten Spiel holen. Hansa kommt mit zwei Rückkehrern aber gerade in Fahrt und macht sich auf den Weg Richtung oberes Tabellendrittel.

Aktuelle Lage:

Nach einem ordentlichen Saisonstart schien an der Ostsee schon der Haussegen schief zu hängen: Mit 0:4 verlor Hansa am 5. Spieltag...

mehr

Pokalduell 2.0 - Der SV Wachtberg im Gegnercheck
Pokalduell 2.0 - Der SV Wachtberg im Gegnercheck

Am kommenden Mittwoch, 24. Oktober, steigt die Fortuna in den Bitburger-Pokal ein. In der ersten Runde gastiert man beim SV Wachtberg. Anpfiff der Partie ist im 19:30 Uhr im Waldstadion Berkum.

Aktuelle Lage:

Der SV Wachtberg geht mit ordentlich Selbstvertrauen in die Partie gegen den Drittligisten. In der Mittelrhein Bezirksliga, Klasse 2 steht der SV derzeit punktgleich mit dem Tabellenführer 1. FC Spich auf dem zweiten Tabellenplatz....

mehr

3:1-Heimsieg gegen Cottbus - Filipovic mit gelungenem Einstand
3:1-Heimsieg gegen Cottbus - Filipovic mit gelungenem Einstand

Im ersten Spiel unter Interimstrainer André Filipovic feiert die Fortuna einen 3:1-Heimsieg gegen Energie Cottbus. Dabei startete man nahezu optimal und stellte mit den ersten beiden Möglichkeiten direkt auf 2:0. Nach einem wackligen Beginn in Hälfte zwei machte Scheu schließlich den Deckel drauf.

Hartmann und Uaferro brachten die Fortuna nach einer guten Viertelstunde früh mit 2:0 auf die Siegerstraße. In Halbzeit eins spielten die Kölner mutig...

mehr

Sieg bei Exslager-Comeback - Fortuna schlägt Energie Cottbus 3:1
Sieg bei Exslager-Comeback - Fortuna schlägt Energie Cottbus 3:1

Im ersten Spiel von Interimstrainer André Filipovic feiert die Fortuna einen 3:1-Sieg. Hartmann und Uaferro ebneten mit frühen Toren dabei dein Heimsieg, der zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal wackelte. Scheu machte aber den Deckel drauf, ehe es zum emotionalen Comeback von Maurice Exslager kam.

Nach kurzem Abtasten beider Mannschaften erwischte die Fortuna den besseren Start und ging gleich mit der ersten Chance des Spiels in Führung:...

mehr

Andersen fehlt gegen Cottbus - Kurt und Yeboah wieder voll dabei
Andersen fehlt gegen Cottbus - Kurt und Yeboah wieder voll dabei

Es herrscht weiter ordentlich Betrieb in der medizinischen Abteilung, auch wenn es langsam ruhiger wird: Während Okan Kurt und Kwame Yeboah diese Woche wieder voll in das Mannschaftstraining einsteigen konnten, muss die Fortuna zunächst auf Kristoffer Andersen verzichten. Dafür sind Fritz und Eichhorn im Lauftraining.

"Kwame und Okan können seit dieser Woche wieder maximal belastet werden", beschreibt Christian Osebold, Leiter der medizinsichen...

mehr

Ziel Klassenerhalt - Der Gegnercheck zu Energie Cottbus
Ziel Klassenerhalt - Der Gegnercheck zu Energie Cottbus

Am kommenden Samstag gastiert der FC Energie Cottbus im Kölner Südstadion. Als souveräner Meister der abgelaufenen Regionalliga-Nordost-Saison sind die Lausitzer nach zwei Jahren zurück im Profifußball mit dem Ziel, als Aufsteiger den Klassenerhalt zu schaffen und sich in der 3. Liga zu etablieren.

Die aktuelle Lage:

Energie Cottbus erwischte ein Saisonstart nach Maß: Nach Siegen gegen Hansa Rostock und Wehen Wiesbaden und einem Unentschieden...

mehr

Vertrag aufgelöst - Uwe Koschinat verlässt Fortuna Köln
Vertrag aufgelöst - Uwe Koschinat verlässt Fortuna Köln

Die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH hat den Vertrag mit Uwe Koschinat aufgelöst, der zu einem höherklassigen Verein wechselt. Damit kommt der Kölner Drittligist dem Wunsch seines langjährigen Cheftrainers nach.

„Wir bedauern es sehr, Uwe Koschinat zu verlieren. Er hat in den letzten sieben Jahren hier fantastische Arbeit geleistet und Fortuna Köln mit seiner Art geprägt. Der Aufstieg 2014 wird auf ewig wesentlich mit seinem Namen...

mehr

Pokalspiel terminiert - Fortuna am Mittwochabend beim SV Wachtberg
Pokalspiel terminiert - Fortuna am Mittwochabend beim SV Wachtberg

Am Mittwoch, den 24. Oktober steigt die Fortuna in den Pokalwettbewerb ein: Um 19:30 Uhr geht es dann beim SV Wachtberg um den Einzug in die nächste Runde. Tickets für die Partie sind am Spieltag an der Tageskasse erhältlich.

Der SV Wachtberg ist dabei kein Unbekannter für die Fortuna: Bereits vor zwei Jahren traf man ebenfalls in der 1. Runde aufeinander. Damals setzte sich die Fortuna mit 6:0 durch. Derzeit spielt Wachtberg in der Bezirksliga...

mehr

Kyere mit leichter Stauchung im Knie – Kurt erfolgreich operiert
Kyere mit leichter Stauchung im Knie – Kurt erfolgreich operiert

Im Verletztenlager der Fortuna herrscht zwar immer noch ordentlich Betrieb, aber langsam lichten sich die Personalprobleme. So hat sich Okan Kurt erfolgreich einem operativen Eingriff an der Nase unterzogen. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung in Aalen kann zudem bei Bernard Kyere Entwarnung gegeben werden.

„Bernard hat sich in Aalen eine leichte Stauchung des Kniegelenks zugezogen. Das hat Mannschafts­arzt Christoph Bruhns am Montag im...

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Rot-Weiss Essen
Fortuna Köln
Stadion Essen