News

Die Fortuna trauert um ihren ehemaligen Keeper Gerd Welz
Die Fortuna trauert um ihren ehemaligen Keeper Gerd Welz

Der S.C. Fortuna trauert um seinen ehemaligen Torhüter. Am 6. April ist Gerd Welz im Alter von 79 Jahren in seiner nordhessischen Wahlheimat verstorben. Von 1980 bis 1982 hütete er insgesamt 31-mal den Kasten der Kölner Südstädter (28-mal in der 2. Bundesliga, dreimal im DFB-Pokal).

Welz war eine schillernde Persönlichkeit. Während der Saison 1972/73 kaufte er sich in seiner Zeit beim FC ein Reitpferd namens „Dschingis Khan“, mit dem er durch die...

mehr

Fakhro köpft Bocholt früh auf die Siegerstraße – Fortuna wacht beim 0:1 zu spät auf
Fakhro köpft Bocholt früh auf die Siegerstraße – Fortuna wacht beim 0:1 zu spät auf

Mit seiner Spezialdisziplin hat der 1. FC Bocholt am Samstag vor 2.471 Zuschauern im Südstadion der Fortuna den Zahn gezogen. Ein frühes Tor und eine herausragende Defensivarbeit reichte den Gästen, um Platz drei in der Regionalliga West zurückzuerobern. Die Kölner waren beim 0:1 zu Hause in der ersten Halbzeit ideen- und leidenschaftslos, in der zweiten Hälfte wurden die wenigen Chancen ausgelassen.

„Das war defensiv eine sehr starke Leistung...

mehr

Verfolger unter sich: Fortuna und Bocholt streben beide Platz zwei an
Verfolger unter sich: Fortuna und Bocholt streben beide Platz zwei an

Tabellendritter gegen -Vierter, die zweitbeste Heimmannschaft der Regionalliga West gegen die beste Abwehr. Oder anders ausgedrückt der S.C. Fortuna Köln gegen den 1. FC Bocholt. Am Samstag (14 Uhr) erwartet die Zuschauer im Südstadion ein sportliches Highlight mit der entsprechenden Brisanz. Zwar ging beiden Teams im Duell mit dem designierten Aufsteiger Aachen im Laufe der Saison die Puste aus, dennoch spielen beide Mannschaften eine...

mehr

Joker Marvin Mika sticht: Fortuna legt Ladehemmung beim 2:0 in Ahlen spät ab
Joker Marvin Mika sticht: Fortuna legt Ladehemmung beim 2:0 in Ahlen spät ab

Die Fortuna machte es unnötig spannend am Samstagmittag im Wersestadion vor 1.452 Zuschauern. Beim Tabellenvorletzten der Regionalliga West diktierte die Mannschaft von Trainer Matthias Mink über die gesamte Spielzeit das Geschehen. Die längst überfälligen Tore zum 2:0-Sieg bei RW Ahlen fielen aber erst in der Schlussphase, zuvor hatten die Kölner zweimal Aluminium getroffen. Die Südstädter sind nun wieder Tabellendritter.

„Das war ein sehr...

mehr

Fortuna will nach Enttäuschung in Aachen in Ahlen wieder Fahrt aufnehmen
Fortuna will nach Enttäuschung in Aachen in Ahlen wieder Fahrt aufnehmen

Die Ernüchterung war groß. Die Enttäuschung spürbar. Die 0:1-Niederlage am vergangenen Samstag bei Alemannia Aachen war vermeidbar und nicht verdient zugleich. Die wohl letzte Chance auf die Meisterschaft in der Regionalliga West blieb ungenutzt. Es muss weitergehen. Bereits am Samstag (14 Uhr) tritt der S.C. Fortuna beim Vorletzten RW Ahlen an.

„Das Spiel ist abgehakt. Ich habe der Mannschaft am Tag danach gesagt, wir müssen das schnell aus den...

mehr

Die letzten vier Spieltage sind terminiert: Fortuna empfängt an einem Freitagabend Wuppertal
Die letzten vier Spieltage sind terminiert: Fortuna empfängt an einem Freitagabend Wuppertal

Der Westdeutsche Fußballverband hat in der Herren-Regionalliga West die Spieltage 31 bis 34 zeitgenau angesetzt. Damit stehen alle Anstoßzeiten bis Abschluss der laufenden Spielzeit fest. Alle Spiele werden im Livestream von SPORTTOTAL.TV übertragen.

Eröffnet wird der 31. Spieltag am Freitag, 26. April (19:30 Uhr) unter anderem mit dem Heimspiel des S.C. Fortuna gegen den Wuppertaler SV. Am Samstag, den 4. Mai (14 Uhr) reisen die Kölner...

mehr

Lob und Anerkennung für spielstarke Fortuna, aber Punkte für effektive Aachener
Lob und Anerkennung für spielstarke Fortuna, aber Punkte für effektive Aachener

Im Fußball gewinnt nicht immer die bessere Mannschaft. Eine bittere Erfahrung, die auch die Spieler des S.C. Fortuna am Samstag auf dem Tivoli machen mussten. Die Kölner hätten im Topspiel bei Alemannia Aachen vor 29.500 Zuschauern Zählbares verdient gehabt. Letztlich gab es nur anerkennende Worte und positive Beurteilungen. Die Punkte blieben dank eines Treffers von Anton Heinz beim Tabellenführer, der bei elf Punkten Vorsprung auf Bocholt und...

mehr

Kassenschlager auf dem Tivoli: Fortuna fordert Aachen heraus
Kassenschlager auf dem Tivoli: Fortuna fordert Aachen heraus

Ein Kassenschlager ist es jetzt schon, ein Knüller soll es werden. Am Samstag (14 Uhr) erwartet Alemannia Aachen auf dem Tivoli gegen den S.C. Fortuna Köln die zweitgrößte Kulisse aller Zeiten. Vor zirka 29.000 Zuschauern können die Hausherren einen entscheidenden Schritt in Richtung 3. Liga gehen, während die Gäste als Tabellendritter der Regionalliga West bei neun Punkten Rückstand auf den Primus ihre wohl letzte Chance haben, das...

mehr

Erfolgreicher Trip nach Luxemburg: Mika trifft zum Sieg der Fortuna beim Meister
Erfolgreicher Trip nach Luxemburg: Mika trifft zum Sieg der Fortuna beim Meister

Durch einen frühen Treffer von Marvin Mika hat die Fortuna am Donnerstagmittag den Test bei FC Swift Hesperingen mit 1:0 für sich entscheiden können. Trainer Matthias Mink ermöglichte im Stade Alphonse Theis einem Großteil seines Kaders in der Länderspielpause Spielpraxis. Nach der Partie beim luxemburgischen Meister geht es für die Kölner am Samstag (14 Uhr), den 30. März in der Regionalliga West mit dem Topspiel bei Primus Alemannia Aachen...

mehr

Der Vorverkauf für das Topspiel bei Alemannia Aachen ist gestartet
Der Vorverkauf für das Topspiel bei Alemannia Aachen ist gestartet

Ein großes Ereignis wirft seine Schatten voraus: Am Samstag, den 30. März (14 Uhr) kommt es auf dem Tivoli zum Duell des Tabellenersten der Regionalliga West mit dem Dritten. Bereits jetzt können die Fans der Fortuna sich ihre Tickets für die Partie bei Alemannia Aachen sichern.

Die Tickets sind sowohl im Fanshop der Kölner Südstädter am Klaus-Ulonska Weg 1 zu den gewohnten Öffnungszeiten als auch im Onlineshop von Alemannia Aachen erhältlich....

mehr

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SV Rödinghausen
Köln, Südstadion