News

Regeneration mit E-Bikes - Fortuna fährt durch Köln

Fotograf: Marc Technow

Am Montag absolvierte die Fortuna eine besondere Trainingseinheit: Die Mannschaft des Kölner Drittligisten trainierte mit E-Bikes und fuhr die sogenannte "Fortuna-Route" durch Köln. Unterstützung gab es dabei von den Fortuna-Partnern eurorad Deutschland GmbH und dem Zweiradcenter Prumbaum.

Den Klassenerhalt in der Tasche, die Highlights MSV Duisburg und das Pokalfinale in Bonn vor Augen: Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfL Osnabrück stand für die Fortuna am Montag Regeneration auf dem Trainingsplan. Fortuna-Trainer Uwe Koschinat setzte dafür Dank der Unterstützung der Partner eurorad Deutschland GmbH und dem Zweiradcenter Prumbaum eine 90-minütige E-Bike-Einheit an. Auf einer 25 km Tour durch Köln konnten sich Spieler und Verantwortliche dabei mit den verschiedensten E-Bike Antrieben vertraut machen.
„Die Jungs waren sehr begeistert. Gerade jetzt wo der Druck ein wenig abgefallen ist, hat es ihnen sehr viel Spaß gemacht, auch mal eine Abwechslung vom Fußball zu bekommen“, gab Koschinat anschließend die Stimmungslage nach der Tour wider.
Fans, Partner und Freunde der Südstadtlegende können die Tour über das Portal „Travel Bike“ nachfahren. Auf der Plattform kann man verschiedene E-Bikes mieten, u.a. bei den Fortuna-Partnern Zweiradcenter Prumbaum oder Expert Hoffmann. Ein Navigationssystem an den vermieteten E-Bikes führt die Teilnehmer dann durch die Fortuna-Route in Köln. 

Mehr Informationen zur Fortuna-Tour:
www.travelbike.de 

Mehr Informationen zu den Fortuna-Partnern: 
Eurorad Deutschland GmbH
Zweiradcenter Prumbaum
Expert Hoffmann

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion