News

Fortuna macht Schule - Brasnic, Flottmann und Alibaz an der GGS Von-Bodelschwingh-Straße

Zur ersten Schulaktion im neuen Jahr fanden sich heute Marc Brasnic, Selcuk Alibaz und Daniel Flottmann an der GGS Von-Bodelschwingh-Straße ein. Hier trainierten die Profis zunächst mit den Kindern der Grundschule, ehe es in eine Frage- und Autogrammstunde ging.

Zu Beginn des Tages wurden die Schüler in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. An drei Stationen wartete jeweils ein Fortuna-Profi, um das Dribbling, den Abschluss und das Kopfballspiel der Kinder zu schulen. Nachdem mit diesem Programmpunkt der sportliche Teil des Tages abgeschlossen war, ging es in die Aula der Schule. Mit einer Überraschung wartete man hier bereits gespannt auf die Fortuna-Profis. Flottmann, Brasnic und Alibaz betraten den Raum wie bei einem Heimspiel - im Hintergrund erklang die Hymne des Südstadtvereins, gesungen von den Kindern der GGS. Auch auf eine Cheerleader-Einlage durften sich die Spieler freuen. Im Anschluss startete eine Fragerunde. Die Südstadt-Kicker ließen keine Antwort offen und sorgten für eine heitere Atmosphäre in der Aula. Zum Abschluss durften sich alle Kinder der Schule noch Autogramme, Mannschafts­poster und eine Brötchen-Tüte abholen, danach ging es wieder zurück in die Klassen. Für Selcuk Alibaz, Daniel Flottmann und Marc Brasnic ging es heute nicht wie gewohnt auf den Trainingsplatz zurück. Nach dem Sieg über den 1. FC Magdeburg gab es am heutigen Montag frei von Trainer Uwe Koschinat.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Schalke 04 U 23
Südstadion