News

Fortuna holt Stürmer – Maurice Exslager wechselt in die Kölner Südstadt

Kurz vor dem Ende der Wintertransferperiode wird die Fortuna noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv: Maurice Exslager wechselt vom 1. FC Magdeburg zu den Kölnern.

„Maurice ist ein echter Strafraumstürmer. Er ist noch jung, hat aber trotzdem schon viel Erfahrung sammeln können. Er hat in Magdeburg ein persönlich eher unbefriedigendes halbes Jahr hinter sich. Wir haben ihn aber in den letzten Jahren eng scouten können. Ich erhoffe mir eine schnelle Eingewöhnung, weil er eine Vergangenheit in Köln hat und hier positive Erfahrungen sammeln konnte“, beschreibt Fortuna-Trainer Uwe Koschinat den Transfer.
Exslager stand von 2013 bis 2016 beim 1. FC Köln unter Vertrag. Für die U21 der Geißböcke schoss Exslager in 25 Regionalliga-Spielen 16 Tore. Zudem kommt er auf 13 Zweitliga-Partien. Mit dem Effzeh erlebte der 25-Jährige 2014 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Anschließend wechselte Exslager auf Leihbasis zum SV Darmstadt 98 und erlebte mit den Lilien erneut den Aufstieg in die 1. Bundesliga.  Im Sommer 2016 schloss sich der Stürmer schließlich dem 1. FC Magdeburg an, kam dort in dieser Saison aber nur zu acht Drittliga-Einsätzen.  

Nächste Begegnung
vs.
Bonner SC
Fortuna Köln
Sportpark Nord