News

Vertragsverlängerung - Fortuna intensiviert Partnerschaft mit Health City

Benjamin Bruns, Uwe Rickelt, Uwe Koschinat, Christin Warnst & Hamdi Dahmani (v.l.n.r.) Fotograf: Martin Scherag Fotografie

Seit 2014 ist HealthCity Fitnesspartner von Fortuna Köln. In den drei Kölner all inklusive Fitnessstudios am Stadtgarten, in Deutz und am Zülpicher Platz setzt man auf die exklusive Primal-Philosophie im Training und in der Ernährung. Die Fortuna und HealthCity wollen die bestehende Partnerschaft weiter aktiv mit Leben füllen. Dafür verlost HealthCity an die Fortuna-Fans eine sechsmonatige Probemitgliedschaft.

Bis Donnerstag verlost HealthCity unter allen Fortuna-Fans eine sechsmonatige Probemitgliedschaft. Ihr müsst nur eine Mail mit dem Betreff HealthCity und eurem Vor- und Zunamen an newsletter(at)fortuna-koeln.de schicken. HealthCity informiert dann den Gewinner. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 8. September um 18 Uhr.

„Wir sind sehr stolz darauf, so einen renommierten Partner wie HealthCity in unserem Netzwerk zu haben. Die Studios bieten erstklassige Bedingungen für Fitnesstraining und wir sind sehr dankbar, dass unsere erste Mannschaft diese für ihr Training nutzen kann“, beschreibt Benjamin Bruns, Mitglied der Geschäftsleitung / Leiter Sponsoring & Vertrieb, die Partnerschaft. „Neben dem Training haben wir einen Mediaplan erstellt, um gegenseitig von einander zu profitieren. Wir wollen, dass unsere Fans bei HealthCity trainieren und freuen uns wiederum, wenn HealthCity Mitglieder uns im Südstadion besuchen kommen. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir uns gegenseitig unterstützen können. Dafür wollen wir die Zusammenarbeit weiter intensivieren“, so Bruns weiter. „Um in der 3. Liga bestehen zu können, ist eine gute Fitness die Grundlage. Die Trainingsbedingungen bei HealthCity sind ideal und bieten uns viele Möglichkeiten, um uns im athletischen Bereich weiter zu entwickeln“, begrüßt Andre Filipovic, Co- und Athletiktrainer der Fortuna.
Uwe Rickelt, Finanzvorstand HealthCity, sieht die Partnerschaft als nächsten Schritt in der Entwicklung von HealthCity: „In dem umkämpften Fitnessmarkt haben wir uns mit unserem ganzheitlichen Ansatz aus Fitness, Ernährung, Entspannung, Wellness und Sauna einen Markt erarbeitet. Wir wollen die beste Sport, Fitness- und Freizeitkette in Europa sein. Köln ist da ein wichtiger Standort. Mit der Partnerschaft mit der Fortuna wollen wir uns hier weiter entwickeln.“ Gemeinsam mit Uwe Rickelt begrüßte Christin Warnst, Clubmanagerin von HealthCity am Zülpicher Platz, die Fortuna am Sonntag im Studio am Zülpicher Platz: „Die Fortuna ist von uns aus unmittelbar in der Nähe. Mit unseren Trainingsbedingungen und Personal Trainern möchten wir der Mannschaft die Hilfestellung bieten, um besser zu sein, als die Gegner in der 3. Liga“, beschreibt die Clubmanagerin die Möglichkeiten bei HealthCity.

Auf dem Fitnessmarkt setzt HealthCity auf die eigens entwickelte Primal-Philosophie, um für ein Wohlbefinden der Mitglieder zu sorgen. Das Konzept zielt auf 6 Grund-Bewegungen ab, die für den ganzen Körper ausgelegt sind und die eigene Körperwahrnehmen steigern soll. Zugleich wird die Ernährung berücksichtigt und es findet ein Lifestyle Coaching statt, um Stress und Schlaflosigkeit zu reduzieren. Ob Langhantel, ViPR, TRX, Powerplate, Yoga, Geräte- oder Kurstraining: HealthCity bietet verschiedenste Trainingsformen in kleinen Gruppen oder individuell, um die Lebensqualität der Mitglieder zu verbessern, immer mit Unterstützung durch das HealthCity Team.

Mehr Informationen unter: www.healthcity.de 

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg