News

Tuncer und Prokoph sorgen für zweiten Testspielsieg

Fortuna Köln hat zum Abschluss der dritten Vorbereitungswoche einen weiteren Testspielsieg eingefahren. Gegen den FC Monheim gewann das Team von Trainer Thomas Stratos 2:0 (1:0). Firat Tuncer und Roman Prokoph sorgten für die Tore.

Mit den FC Monheim hatte die Fortuna im nunmehr dritten Testspiel der laufenden Woche einen Oberligisten vor der Brust. Zu Beginn der Partie fehlte jedoch die in den vergangenen Testspielen gezeigte Frische in Kopf und Fuß. Immer wieder schlichen sich kleine Unsauberkeiten in das Spiel der Fortuna ein. Dennoch suchten die Spieler immer wieder den Weg nach vorne und belohnten sich schließlich mit der Führung. Nach einer verunglückten Abwehraktion des Monheimer Torwarts brachte Blendi Idrizi den Ball auf Firat Tuncer, der ins leere Tor köpfte (38.). Auch Monheim kratzte an einem Treffer. Fortuna hatte jedoch Glück, dass der Ball von der Latte des eigenen Gehäuses kurz vor der Linie aufkam. So nahmen die Südstädter die Führung mit in die Pause.

Wie auch schon in den Spielen zuvor schickte Stratos für die zweite Halbzeit eine komplett neue Mannschaft auf das Feld. Nach schönem Pass von Kelvin Lunga auf Roman Prokoph, schob dieser zum 2:0-Endstand ein (80.). 

Die Aufstellung der 1. Halbzeit:
Velichkov - Salla, Tuncer, Gorbunow, Testspieler - Abderrahmane, Försterling - Dünnwald-Turan, Salman, Idrizi - Güler

Die Aufstellung der 2. Halbzeit: 
Velichkov - Ochojski, Bender, Uzelac, Koljic (Testspieler) - Hoffmann, Brock - Lunga, Ceylan, Neuhäuser - Prokoph 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Köln II
Südstadion