News

Sündhafte Lust und lustvolle Sünde – Fortuna Köln feiert Neujahrsempfang im Moulin Rouge

Erstrahlt in vollem Glanz: das Moulin Rouge. Foto: Martin Scherag (Pressefotos der Darsteller: Johan Persson)

Eine Welt voller Romantik und Sünde. Eine Welt, in der Grenzen verschwimmen, Bohemians und Royals sich in den Armen liegen und ausschweifend miteinander feiern. In diese Welt, in diese berauschende Nacht tauchte Fortuna Köln nun gemeinsam mit Sponsoren, Freunden und Gönnern beim Neujahrsempfang im Moulin Rouge im Musical Dome ein.

Paris 1899. Ein junger Schriftsteller verliebt sich in den Star des legendären Nachtclubs Moulin Rouge. Doch die Liebe von Christian und Satine wird auf eine tragische Probe gestellt, als der einflussreiche Duke of Monroth ins Spiel kommt. Er will das finanziell angeschlagene Moulin Rouge übernehmen – damit aber auch dessen „Funkelnden Diamanten": Satine.

Gemeinsam mit Clubbesitzer Harold Zidler sowie den schillerndsten Bohemians von ganz Paris – dem brillanten, aber hungernden Künstler Toulouse-Lautrec sowie Santiago, dem feurigsten Tangotänzer der Stadt – inszeniert Christian ein musikalisches Schauspiel, um das Moulin Rouge zu retten und für seine Liebe zu kämpfen.

Und im Jubiläumsjahr empfing Fortuna Köln – der Traditionsclub aus der Südstadt wird am 21. Februar 75 Jahre alt – nun ihre Sponsoren, Freunde und Gönner im Moulin Rouge. Schnell wurde allen klar: Die millionenschweren Investitionen der Mehr-BB Entertainment-Gruppe, die hinter dem Musical Dome steht, haben sich gelohnt.

Von den Choreographien, die immer wieder an Wimmelbilder erinnern und sich dann doch in fein abgestimmten Nuancen widerspiegeln, bis hin zum Bühnenbild, das mehrdimensional aufgebaut ist. Im Vordergrund ist dabei stets die Liebe. Inhaltlich, aber vor allem auch im Detail. Eine Wahnsinnsshow, die das Publikum in Staunen versetzt. Ein Besuch lohnt sich – sicherlich auch mehrfach (Tickets gibt es hier).

Ein großer Dank gilt dem Veranstalterteam rund ums Moulin Rouge, das der Fortuna diesen unvergesslichen Abend ermöglichte. Zudem dankt der S.C. Fortuna Köln insbesondere den Fortuna-Partnern Gaffel Kölsch, Haaner Felsenquelle sowie Florian Rosbund von Filius Catering und Fortuna-Eventfotograf Martin Scherag sowie seinem Videografie-Kollegen Markus Schmäing (Sehmoment), der den Abend rhythmisch ansprechend in Bewegtbildern festhielt:

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SG Wattenscheid 09
Köln, Südstadion