News

Silvio Paganos Treffer führt zum Heimsieg gegen Verl


(Mittelfeldspieler Ozan Yilmaz im Zweikampf mit dem Verler Julian Schmidt, Foto: Gert König)

Das Heimspiel gegen den SC Verl endete mit einem 1:0-Erfolg. Die Mannschaft von Uwe Koschinat ging schon nach knapp einer Viertelstunde in Führung. Marco Gietzen, der den gesperrten Dirk Caspers gut vertrat, flankte schön auf den zweiten Pfosten, wo Silvio Paganao heranrauschte und per Direktschuss Milos Mandic überwand. Auch in der Folgezeit war die Fortuna das spielbestimmende Team, ließ jedoch die ein oder andere vielversprechende Torchance aus.
SC Fortuna Köln
: Paucken, Heinze, Laux, M. Schäfer, Gietzen, Pagano, Ende (77. Haben), Kühn, Yilmaz, Montabell (84. Moritz) Dahmani (80. Heber)Tore: 1:0 Pagano (13.)

Gelbe Karten: Gietzen, Montabell - Großeschallau, M. Schneider

Schiedsrichter: Hussein (Bad Harzburg)

Zuschauer: 556

Den ausführlichen Spielbericht findet Ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion