News

S.C. Fortuna Köln beschließt bei Gremiensitzung Konsequenzen nach Verurteilungen zu den Übergriffen im Sportpark Höhenberg im Januar 2020

Am Samstag, den 25. Januar 2020, kam es bekanntlich zu Übergriffen auf Anhänger des FC Viktoria Köln am Sportpark Höhenberg. Dabei wurden Personen geschädigt. Bereits am Tag nach der Tat hatte die Fortuna in einer ersten Stellungnahme die Vorfälle auf das Schärfste verurteilt und allen Betroffenen Genesungswünsche ausgesprochen.

Als Folge der Ermittlungen wurden kürzlich vier Täter verurteilt, die der Fanszene der Fortuna zuzurechnen sind.

Bei der vergangenen Gremiensitzung des S.C. Fortuna Köln haben die Verantwortlichen nun entschieden, die Vorgänge im Zuge der nächsten Jahreshauptversammlung auch vereinsrechtlich aufzuarbeiten.

Nächste Begegnung
vs.
SC Rot-Weiß Oberhausen
Fortuna Köln
Stadion Niederrhein