News

Saison für Maik Kegel zu Ende

Schlechte Nachrichten für Maik Kegel und Fortuna Köln: Der Mittelfeldspieler der Südstädter wird für lange Zeit ausfallen. Der 29-Jährige zog sich am Freitag im Meisterschaftsspiel beim KFC Uerdingen einen Kreuzband- und Innenbandriss zu.

„Eine knöcherne Verletzung konnte im Zuge einer ersten Untersuchung in einer Duisburger Klinik – noch während des Spiels – ausgeschlossen werden“, berichtet Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung bei Fortuna Köln. „Die Kernspintomografie am Montag im Eduardus Krankenhaus bei Mannschafts­arzt Christoph Bruhns bestätigte allerdings den Anfangsverdacht: einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes im linken Kniegelenk.“

Kegel wird sich zeitnah einer Operation unterziehen. Es wird voraussichtlich sieben bis acht Monate dauern, bis er wieder einsatzfähig ist.

Tickets für die nächsten Heimspiele von Fortuna Köln gibt es hier!

Weitere News zu Fortuna Köln finden Sie hier!

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
KFC Uerdingen
Südstadion