News

Moll Automobile ist der neue Jeep und Fiat Partner für Köln – und neuer Sponsor des Südstadt-Vereins

Fortuna Köln hat einen neuen starken Partner an seiner Seite. Moll Automobile gehört fortan zu den Partnern der Fortuna und drückt die Verbundenheit zum Südstadt Klub auf eine ganz besondere Art und Weise aus: Künftig werden auf den Straßen Kölns Fiats mit Fortuna-Brand zu sehen sein. Fortuna Köln bedankt sich für die Unterstützung und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

„Nachdem wir uns erfolgreich am Kölner Markt etabliert haben, freuen wir uns sehr, nun mit einem lokalen Partner wie Fortuna Köln kooperieren zu dürfen. Langfristige und effiziente Partnerschaften - sowohl mit dem Südstadt-Kultverein, als auch mit jedem Kunden – liegen uns am Herzen und sind für unser Unternehmen das A und O.“ erklärt Marco Stoll, Vertriebsleiter der Autohaus-Gruppe

Die Autohaus-Gruppe Moll Automobile spielt seit 2 Jahren am Kölner Markt mit und vertreibt am Standort in Porz die Marken Jeep, Fiat, Abarth und Fiat Professional. Die letzten Jahre ist die Gruppe, mit Wurzeln und Hauptsitz in Aachen, stark gewachsen und heute mit 11 Marken an 11 Standorten präsent. Aufgrund des großen Portfolios kann Moll Automobile mit einem breiten Marken- und Modellangebot locken und deckt vom günstigen Kleinwagen, über Luxus-SUV, bis zum Nutzfahrzeug alles ab. Ein weiteres Plus ist der große Fahrzeugbestand: standortübergreifend umfasst dieser ständig über 4.000 Fahrzeuge, die sofort verfügbar sind, größtenteils Neuwagen, Tageszulassungen oder  Vorführwagen - aber auch Gebrauchtfahrzeuge. Den italienischen Cityflitzer Fiat 500 gibt es bspw. am Kölner Standort in diversen Farben, Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten. Kunden haben also die freie Wahl vor Ort und können Ihr neues Fahrzeug innerhalb weniger Tage mitnehmen.

Auch in puncto Konditionen ist Moll Automobile ein Fairplayer: denn durch die großen Abnahmemengen bei den Herstellern, sparen die Kunden beim Fahrzeugkauf. Selbstverständlich auch beim Leasen oder Finanzieren.

Im Servicebereich setzt das Unternehmen ebenfalls auf ein breites Angebot: neben den gängigen Werkstattarbeiten wie Inspektion, Reparaturen und Reifenwechsel, stehen zum Beispiel ein eigenes Lack- und Karosserie-Center, eine Aufbereitungshalle sowie eine Ersatzwagenflotte zur Verfügung.

Das Team in der Hansestrasse verbindet Kompetenz und Engagement mit kölsch-italienischer Mentalität. Kundinnen und Kunden können sicher sein, sehr guten Kundenservice zu erhalten und sich beim Fahrzeugkauf rundum wohl zu fühlen.

Mehr unter www.moll-automobile.de.

Moll Automobile GmbH & Co. KG
Hansestraße 50, Köln-Porz
Tel. 02203 | 93539-0

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Borussia Dortmund U23
Südstadion