News

Mario Kart-Feeling mit den Hot Rod Brothers bei Tour durch die Kölner City

Da war der Spaß garantiert: Eine City Tour mal anders erlebten mehrere Sponsoren des S.C. Fortuna mit den Hot Rod Brothers. Helm auf, Motor an und dann ging es mit Vollgas los in den kleinen „motorisierten Seifenkisten“ durch die Kölner Veedel, vom Eigelstein vorbei am Dom über der Altstadt bis in die wunderschöne Südstadt.

Los ging es an der Oskar-Jäger-Straße: Und nicht nur Auto-Enthusiasten bekamen bei diesem ungewöhnlichen Road-Trip glänzende Augen. Denn diese außergewöhnlichen, bunt plakatierten Fahrzeuge sind ein absoluter Hingucker. Die Miniatur-Hot Rod Nachbauten haben 14 PS, ein Automatikgetriebe und sie fahren mit einer Straßenzulassung bis zu 88 km/h schnell. So manch einer wollte nach diesem echten Mario Kart-Feeling auf Kölns Straßen am liebsten gar nicht mehr aussteigen.

Bedanken möchte sich die Fortuna neben den Organisatoren der Hot Rod Brothers auch bei Esszimmer 225, der Tapas-Bar aus Hürth, die bei dem aufregenden Abenteuer für ein köstliches und kunstvolles Catering sorgte. 

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
FSV Frankfurt
Südstadion