News

Gleich neun Spieler fallen beim Spiel gegen Westfalia Herne aus

Abwehrspieler Benjamin Venekamp wird beim morgigen Spiel bei Westfalia Herne nicht mit dabei sein können. Er zog sich am Donnerstag eine Zerrung im Oberschenkel zu. Damit erhöht sich die Zahl der Spieler, die nicht zur Verfügung stehen auf neun. Nicht mit dabei sein können die rotgesperrten Möllering, Glaser und Can. Verletzt sind Maouel, Khalil, Honka, Waraghai und Khan.


Trotzdem will Trainer Matthias Mink ein schlagkräftiges Team aufbieten: "Jetzt können die Spieler in der zweiten Reihe zeigen, dass sie dort zu Unrecht stehen. Für viele geht es ja noch um die Verträge zur neuen Saison. Jetzt können sie zeigen, was in Ihnen steckt."


Das Hinspiel gegen die punktgleichen Herner endete mit einer deutlichen 0:4-Niederlage. Wer sich den Spielbericht noch einmal anschauen möchte, findet diesen hier.


 

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz