News

DFC-Cotrainer: In Herne wieder im 4-2-3-1-System

 

Die Personallage ist mehr als angespannt. Gleich zehn Spieler stehen für das Auswärtsspiel in Herne heute nicht zur Verfügung. Die Co-Trainer von deinfussballclub.de haben sich wohl auch deshalb für das etwas defensivere 4-2-3-1-System entschieden. Was Matthias Mink plant, erfahrt Ihr heute um 13 Uhr im DFC-Chat. Die Untersuchung von Ioannis Foukis im Eduardus-Krankenhaus brachte gestern übrigens leichte Entwarnung. Es handelt sich wohl nicht um einen Innenbandriss, sondern wahrscheinlich nur um einen Anriss oder auch eine Dehnung. Genaueres wird man bei den weiteren Untersuchungen in der nächsten Woche erfahren.

Nächste Begegnung
vs.
Sportfreunde Lotte
Fortuna Köln
Stadion am Lotter Kreuz