News

FortunaTV - Die Fortuna vor dem Heimspiel gegen den Halleschen FC

Fotograf: Marc Technow

Am Samstag um 14 Uhr empfängt die Fortuna den Halleschen FC im Südstadion. Die Männer von Trainer Uwe Koschinat wollen weiterhin ungeschlagen bleiben und ihre starke Heimbilanz ausbauen. Einzig die schweren Verletzungen von Maurice Exslager und Boné Uaferro trüben die Stimmung im Kölner Süden.

Sportlich läuft es für die Fortuna bis dato mehr als gut. Das Team von Trainer Uwe Koschinat ist in dieser Saison noch ungeschlagen und möchte gegen Halle diese Serie weiter ausbauen. Doch Vorsicht: Der Hallesche FC ist, trotz der vielen Verletzungen, brandgefährlich und zeigte dies am vergangenen Spieltag gegen den SV Wehen Wiesbaden (2:1). Mit der Fanaktion "Steher Für'n Zehner" erhofft sich die Mannschaft um Kapitän Hamdi Dahmani deswegen ein vollgepacktes Südstadion mit einer tollen Atmosphäre.

Nächste Begegnung
vs.
SC Rot-Weiß Oberhausen
Fortuna Köln
Stadion Niederrhein