News

Fortuna mit lehrreichem Test gegen den 1. FC Köln

 

Im Duell der Aufsteiger zog die Fortuna gegen den 1. FC Köln den Kürzeren. Im Test der beiden Kölner Proficlubs im RheinEnergieStadion gewann der Bundesliga-Aufsteiger mit 3:1 (2:1). Dabei zeigte sich die Fortuna besonders bei der Entstehung der Gegentreffer an diesem Tage zu naiv. Bereits früh brachte Halfar die Elf von Peter Stöger in Front (3. Min). Die Fortuna schaffte jedoch postwendend den Ausgleich, als nach einer starken Balleroberung von Marquet Dahmani schließlich der Nutznießer war (4. Min). Die Fortuna arbeitete sich anschließend in die Partie und schaffte es, den Bundesligisten in die eigene Hälfte zu drücken, ehe erneut Halfar nach einem Konter die Geißböcke in Front brachte (25. Min). In einem temporeichen Vorbereitungsspiel ließ der 1. FC Köln den Ball nun geschickt durch die eigenen Reihen laufen. Die Fortuna konnte sich in der zweiten Halbzeit zwar noch ein ums andere Mal offensiv in Szene setzen, kassierte nach dem 1:3 durch Gerhardt (71. Min) aber schließlich die zweite Niederlage in dieser Vorbereitung. Am kommenden Dienstag steht der letzte Test gegen den FC Bergheim an, bevor die Fortuna am Sonntag in Großaspach in die  3. Liga startet.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg