News

Wunschkandidat Markus von Ahlen wird neuer Trainer von Fortuna Köln - Markus von Ahlen hat unterschrieben

Wie hinlänglich bekannt verlässt uns unser aktueller Cheftrainer Alexander Ende mit Ablauf der Saison. Vorstand, Sportdirektor und Geschäftsführer der Fortuna freuen sich sehr auf den absoluten Wunschkandidaten Markus von Ahlen als neuen Cheftrainer für die kommende Spielzeit 2022/2023 begrüßen zu dürfen.

„Mit Matthias Mink als Sportdirektor haben wir den nächsten Schritt der Professionalisierung der Fortuna gemacht, worüber der Vorstand und ich sehr froh sind. Jetzt unseren Wunschkandidaten Markus von Ahlen als neuen Trainer zu präsentieren zeigt, dass wir auf einem richtigen Weg sind“, so Geschäftsführer Benjamin Bruns.

Markus von Ahlen: „Auf die neue Aufgabe, auf das ganze Team bei der Fortuna und die Atmosphäre im Südstadion freue ich mich riesig.“

Matthias Mink: „Ich kenne Markus schon seit vielen Jahren. Er passt sowohl menschlich als auch sportlich inhaltlich perfekt zu unserem Weg. Er ist ein absoluter Top Trainer und wird der Mannschaft, dem ganzen Team und dem Verein viele positive Impulse geben."

Der aus Bergisch Gladbach stammende von Ahlen war zuletzt als Cheftrainer beim Bonner SC aktiv. Zuvor trainierte er bereits die U19 von Bayer 04 Leverkusen und 1860 München. Als Spieler stand Markus von Ahlen schon 148-mal in der 2. Bundesliga auf dem Platz, unter anderem für Alemannia Aachen und dem VfL Bochum.

Nächste Begegnung
0:1
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler