News

Wunderlich verschiebt Relegationsentscheidung

 

Erneut muss die Fortuna im Derby gegen Viktoria Köln einen späten Gegentreffer hinnehmen. Dabei entwickelte sich vor 3.454 Zuschauern im Sportpark Höhenberg zunächst eine durchschnittliche Regionalliga-Partie, in der die Anfangsphase der Fortuna gehörte. Viktoria Köln erwischte Mitte der ersten Hälfte dann seine beste Phase und kam zu einigen Möglichkeiten. Im zweiten Abschnitt sorgte schließlich ein Eigentor von Daniel Reiche (63. Min) dafür, dass die Qualifikation für die Relegation für die Elf von Uwe Koschinat zunächst zum Greifen nah schien. Kurz vor Schluss markierte jedoch Wunderlich mit einem verwandelten Handelfmeter den letztlich verdienten Ausgleich für Viktoria Köln (90. Min). Die Fortuna war dabei in der Partie dreimal zum Wechseln gezwungen. Flottmann, Andersen und Poggenborg mussten die Partie frühzeitig aufgrund von Verletzungen beenden.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Köln U 21
Südstadion