News

Viel Glück für Kevin Kruth und Tevfik Furucu bei Autounfall

Bei einem Autounfall, auf dem Weg zum Training, wurden gestern abend Tevfik Furucu und Kevin Kruth leicht verletzt. Mittelstürmer Kevin Kruth konnte, nach einer Röntgenaufnahme der Schulter, das Krankenhaus direkt wieder verlassen. Verteidiger Tevfik Furucu erlitt eine leichte Gehirnerschütterung und wird das Krankenhaus vorraussichtlich heute wieder verlassen können. Damit kommen beide beim heutigen Testspiel gegen den VfL Leverkusen natürlich nicht zum Einsatz. Ebenfalls nicht mit dabei sein wird Cengiz Can. Der Stürmer klagt über Rückenprobleme und setzt in dieser Woche mit dem Training aus.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Köln U 21
Südstadion