News

Verletztenreport: Uzelac fällt vorerst aus

Schlechte Nachrichten für das letzte Saisonspiel des Jahres der Fortuna: Die Südstädter müssen vorerst auf Franko Uzelac verzichten.

Neben Torhüter Kevin Rauhut (5. gelbe Karte) muss Trainer Thomas Stratos im Spiel gegen den SV Rödinghausen einen weiteren wichtigen Pfeiler ersetzen. Franko Uzelac steht für das Duell gegen den SVR nicht zur Verfügung. Der Kapitän hat sich im Spiel gegen die U 21 des 1. FC Köln einen Teilriss der Sehnenplatte unter dem Fuß zugezogen.

„Franko Uzelac hat sich am Freitag im Spiel gegen die Amateure des FC‘s eine Teilruptur der Plantarfaszie zugezogen und wird somit das Spiel gegen Rödinghausen verpassen“, sagte Fabian Kobus, Chef-Physio der Fortuna. „Es werden nun alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Franko so schnell wie möglich wieder fit zu machen. Die Winterpause kommt uns da ganz gelegen.“

Bessere Nachrichten gibt es jedoch von Mike Owusu. „Mike könnte am Freitag wieder auf dem Platz stehen. Das Knie hat keine schlimmeren Verletzungen erlitten und die bisherigen Belastungstests gut überstanden.“

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion