News

"Uzelac wieder eine Option für Samstag" - Thomas Stratos vor dem Spiel gegen Schalke U 23

Am Samstag der laufenden Woche gastiert die U 23 des FC Schalke 04 im Südstadion. Das Spiel gegen die Zweitvertretung wird um 14 Uhr angepfiffen. Vor dem Duell haben wir mit Trainer Thomas Stratos über die Ausfälle, das Spiel in Bonn und die anstehende Partie gesprochen.

Thomas, am vergangenen Samstag war die Fortuna zu Gast in Bonn. Wie hast Du das Spiel und vor allem die turbulente Schlussphase erlebt?

Thomas Stratos: "Die erste Halbzeit habe ich recht gut gesehen. Wir haben das Spiel eigentlich im Griff gehabt. Man muss dazu sagen, dass es katastrophale Platzverhältnisse waren und der Platz ist aus meiner Sicht viel zu kurz. Aber gut, am Ende müssen damit beide Mannschaften klarkommen. Für uns läuft das Spiel sehr unglücklich. Erst einmal mussten wir durch die Verletzung von Kai sehr früh wechseln und dann kamen die Probleme von Firat hinzu. Das Tor in der 46. Minute war dann natürlich auch sehr bitter. Zweite Halbzeit war es dann von beiden Mannschaften mehr Kampf als alles andere. Durch die Standards, was durchaus zu ihren stärken zählen, sind wir in Rückstand geraten. Aber nach Wiederanstoß haben wir direkt den Weg nach vorne gesucht und haben uns das zweite Tor erkämpft. Am Ende bin ich damit zufrieden, allein aufgrund der Art, wie wir das Spiel angenommen haben und die Rückschläge bewältig haben."

Es waren tatsächlich erst unsere ersten beiden Elfmeter in der gesamten Saison. War klar, dass Roman Prokoph beide schießen würde?

Stratos: "Zu 100%. Es war klar, dass Roman schießt, wenn er auf dem Platz steht. Ich glaube, das ist ein 99%-Mann, was Elfmeter betrifft. Wenn du das Glück hast, dass einer da ist und den Ball fast immer bei Elfmetern ins Tor schießen wird, dann sollten wir auch nicht über etwas anderes nachdenken."  

Jetzt am Samstag geht es gegen die U 23 von Schalke 04. Mit welchen Ausfällen rechnest Du?

Stratos: "Kai Försterling wird auf jeden Fall ausfallen. Bei Firat Tuncer müssen wir wegen seiner Schulter schauen. Das ist aber eine alte Geschichte bei ihm. Gegen Bonn ist sie allerdings zweimal rausgesprungen. Ich denk aber, dass er spielen wird. Semih Güler, Felix Neuhäuser und Jannes Hoffmann haben muskuläre Probleme. Sie trainieren derzeit nicht. Lionel Salla fällt auch weiterhin aus. Ein Option für Samstag ist allerdings wieder Franko Uzelac. Er wird auf den Platz zurückkehren"

Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur Hinserie verändert. Was erwartest Du für ein Spiel?

Stratos: "Ich erwarte etwas ganz anderes als in der Hinserie. Sie sind anders besetzt. Es sind einige Abgänge und einer der Jungs, die gegen uns gespielt haben, spielt nur noch in der 1. Mannschaft. Da weiß man, wie stark sie im Hinspiel aufgestellt waren. Jetzt ist es eine jüngere Truppe, natürlich treffen wir auch auf Blendi Idrizi. Es ist eine junge Truppe, die sehr viel läuft, sehr stabil steht und gut gegen den Ball arbeitet. Wir werden das Spiel machen müssen und die auf der anderen Seite werden darauf warten, um zu kontern."

Nächste Begegnung
3:0
SG Wattenscheid 09
Fortuna Köln
Wattenscheid, Lohrheidestadion