News

Steffens Doppelpack sichert Remis

 

Mit einem 2:2 (1:0) kehrt die Fortuna vom Flinger Broich zurück nach Köln. Dabei sahen die etwas mehr als 1.000 Zuschauer im Paul-Janes Stadion besonders in der zweiten Hälfte ein hitziges Spiel. Zunächst hatte der Tabellenführer aus Köln die große Möglichkeit zur beruhigenden Führung, aber Steffen scheiterte mit einem Elfmeter an Düsseldorf Schlussmann Heller (9. Min). Zuvor wurde Aydogmus im Strafraum gelegt. Anschließend entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Düsseldorfer aber die besseren Chancen hatten. Kurz vor dem Pausenpfiff setzte Linksverteidiger Hofrath einen Freistoß aus 20 Metern unhaltbar ins Netz zur Führung für die Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel kam das Team von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat aber besser in die Partie und schaffte durch Steffen den Ausgleich (72. Min). Hitzig ging es schließlich in die Schlussphase, in der Düsseldorf durch Fejzullahu etwas überraschend die erneute Führung gelang (84. Min). Mit der letzten Aktion gelang Steffen mit einem sehenswerten Freistoßtor aus 25 Metern schließlich der verdiente Ausgleich (90. Min).

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Bonner SC
Fortuna Köln
Sportpark Nord