News

Großes Zusammenkommen am Südstadion - Fortuna eröffnet die Saison gemeinsam mit Freunden und Fans

Nach fünf Jahren veranstaltete die Fortuna wieder ein Fan-Fest zur Saisoneröffnung. Rund 300 Fans hatten sich am Südstadion eingefunden, um mit der Mannschaft den Einstand in die neue Spielzeit zu feiern.

Schon vor 15 Uhr fanden sich einige Anhänger der Fortuna am Südstadion ein, um der Mannschaft bei ihrer Einheit zuzusehen. An vielen Stationen gab es die Möglichkeit des gemütlichen Beisammenseins. Ob am Kicker, beim Torwandschießen oder vor dem Vereinsheim, um zusammen das erste WM-Viertelfinalspiel zu schauen – Für jeden war etwas dabei. Um 18 Uhr wurde den Fans schließlich die komplette Mannschaft offiziell vorgestellt. Sie bildeten Spalier und begrüßten jeden Spieler mit vorfreudigem Applaus. Außerdem wurde allen Anwesenden das neue Heimtrikot exklusiv präsentiert, was mit Begeisterung aufgenommen wurde. Im Anschluss daran mischten sich die Spieler unter die Fans und standen für Fotos und Gespräche zur Verfügung. Nach dem zweiten WM-Spiel ging es schließlich bei ausgelassener Stimmung gemeinsam in die Abendstunden.

Die Fortuna bedankt sich bei allen Fans, die zur Saisoneröffnung zum Südstadion gekomen sind. Weiterhin bedankt sich die Fortuna bei den Partnern Gaffel und der K&K Kölsch & Köbes Veranstaltungs-GmbH, Coca-Cola und Jupp Schlömer Fleischwaren, Schmitz & Nittenwilm, Siegenbruck Entertainment, der genial5 GmbH und dem Autohaus Dirkes für die Unterstützung und Realisierung der Veranstaltung.

 

Nächste Begegnung
vs.
SV Rödinghausen
Fortuna Köln
Häcker Wiehenstadion