News

Große Ticketnachfrage für letztes Heimspiel - Informationen zur Partie gegen MSV Duisburg

Am Samstag, den 13. Mai empfängt die Fortuna zum letzten Heimspiel der Saison Aufstiegsfavorit MSV Duisburg. Anpfiff im Südstadion ist um 13:30 Uhr. Neben der Gästekurve bekommt Duisburg aufgrund erhöhter Nachfrage die komplette Südkurve zur Verfügung gestellt.

Innerhalb einer Woche hat der MSV Duisburg das gesamte Kontingent an Gästekarten im Vorverkauf abgesetzt. Aufgrund der großen Nachfrage aus Duisburg - auch an den Kölner Vorverkaufs­stellen - hat die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH nach intensiver Rücksprache mit der Kölner und Duisburger Polizei dem MSV die Tickets für die Südkurve zur Verfügung gestellt. Damit bekommen die Duisburger für das Spiel einen zusätzlichen Bereich im Südstadion. Der Bereich Stehplatz Mitte ist damit wie gewohnt für die Fortuna-Fans vorgesehen. Die Öffnung eines weiteren Stehplatzbereiches für Duisburg gibt Fortuna Köln die Möglichkeit, eine Vermischung beider Fangruppen auf Stehplatz Mitte zu minimieren und eine Fantrennung im Südstadion bestmöglich zu gewährleisten. Zudem soll verhindert werden, dass sich an den Tageskassen an Tor 2 lange Warteschlangen bis auf die Vorgebirgsstraße bilden.

Insgesamt geht die Fortuna Köln Spiel­betriebs­gesell­schaft mbH davon aus, dass es an der Tageskasse wenn überhaupt nur noch begrenzte Ticketkontingente geben wird. Für die Sitzplatztribüne sind bereits nur noch Restkarten im Vorverkauf. Daher wird speziell zum Heimspiel gegen Duisburg empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen.

Das Südstadion wird am 13. Mai bereits um 12:00 Uhr geöffnet.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
KFC Uerdingen
Südstadion