News

FortunaTV - Der Vorbericht zum Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt

Fotograf: Florian Fischer

Am vergangenen Wochenende setzte es eine bittere 1:5-Niederlage für die Mannschaft von Uwe Koschinat. Dabei hatte man das Spiel gegen Holstein Kiel zunächst gut begonnen. Am Karnevals-Samstag möchte sich die Fortuna wieder mit einem Sieg von den Abstiegsplätzen absetzen und damit einen entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Innenverteidiger Boné Uaferro wird der Fortuna im Spiel gegen Rot-Weiß Essen nicht zur Verfügung stehen. Der Abwehrspieler kassierte gegen Holstein Kiel eine gelb-rote Karte und ist aufgrund dessen für ein Spiel gesperrt worden. Im Gegenzug kehrt Kristoffer Andersen nach abgesessener Sperre zurück. Dieser möchte nicht das ganze Spiel gegen Kiel schlecht reden, man könne auf die ersten dreißig Minuten aufbauen. Uwe Koschinat sieht in Andersen einen Anker für die Fortuna. Wichtig sei es seines Erachtens nach nun, Erfurt auf Distanz zu halten. Gelingen soll dieses Ziel am Karnevals-Wochenende mit einem Sieg, dann hätte die Fortuna eine zweistellige Anzahl an Punkten zwischen sich und den Thüringern.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SC Rot-Weiß Oberhausen
Südstadion