News

Fortuna verpflichtet Julius Biada

 

Julius Biada wechselt mit sofortiger Wirkung zu Drittligist Fortuna Köln. Der 22-Jährige kommt von Zweitligist SV Darmstadt 98 und agierte bei den Hessen dabei vornehmlich im Offensivbereich.

Seit dem 1. Juli 2013 spielte Biada bei Darmstadt 98 und erlebte mit der Elf von Dirk Schuster dabei den Aufstieg in die 2. Bundesliga. In der vergangenen Saison kam der gebürtige Kölner bei den Hessen auf 16 Einsätze in der 3. Liga. In der laufenden Spielzeit konnte Biada zudem beim ersten Auswärtssieg der Darmstädter in dieser Saison beim FC St. Pauli sein Zweitliga-Debüt feiern.

Für Fortuna-Trainer Uwe Koschinat ist Biada dabei kein Unbekannter: In der Regionalliga West traf Biada sowohl in der Saison 2011/12 mit der U23 von Bayer 04 Leverkusen als auch ein Jahr später mit der U23 des FC Schalke 04 auf die Koschinat-Elf. In seinem letzten Auftritt im Südstadion im Mai 2013 brachte Biada die jungen Knappen dabei mit 1:0 in Front, ehe die Fortuna am Ende noch mit 2:1 gewinnen konnte. In der Saison 2012/13 war Biada mit 11 Treffern in 33 Partien bester Torjäger bei der Schalker U23, ehe er anschließend nach Darmstadt wechselte.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
SpVgg Unterhaching
Südstadion