News

Fortuna misst sich im Trainingslager am Eurostrand mit Jeunesse Esch

 

Nach zuletzt vier Testspielen in fünf Tagen legt die Fortuna in dieser Woche eine Pause ein. Mit individuellen Trainingsplänen ausgerüstet, halten sich die Akteure der Koschinat-Elf selbständig fit. Am Samstag nehmen die Kölner das Mannschaftstraining wieder auf, bevor es am kommenden Sonntag ins gemeinsame Trainingslager geht – organisiert vom Fortuna-Partner Eurostrand. Zum Auftakt misst sich die Fortuna dabei in Leiwen mit Jeunesse Esch.

Von Sonntag bis Mittwoch holt sich die Koschinat-Elf im Eurostrand den nächsten Feinschliff für den Start in die 3. Liga. Am Sonntag werden die Kölner ins Moseltal anreisen, ehe am Nachmittag, um 17 Uhr, der Test gegen die Luxemburger von Jeunesse Esch ansteht. Neben Training und gemeinsamen Aktivitäten steht zudem am Dienstag, dem 14. Juli um 18 Uhr noch der Test gegen KAS Eupen auf dem Plan. Am Mittwoch geht es für die Fortuna schließlich zurück nach Köln, ehe man sich um 18 Uhr in Frechen Habbelrath mit dem 1. FC Köln misst.

Bereits zum dritten Mal absolviert die Fortuna dabei im Sommer ein Kurztrainingslager beim Partner Eurostrand. „Das Trainingslager im Eurostrand ist seit drei Jahren ein richtiger Erfolgsfaktor für uns. Wir konnten anschließend immer unsere Ziele erreichen“, sieht Fortuna-Trainer Uwe Koschinat eine positive Verbindung. „Die Rahmenbedingungen sind optimal, um sich als Team zu finden. Man ist in den Ferienhäusern eng beisammen und unternimmt viel gemeinsam. Wir können dort aber auch sportlich gut arbeiten. Der Trainingsplatz ist in unmittelbarer Nähe und immer in einem hervorragenden Zustand. Zudem gibt es in der Umgebung von Leiwen viele attraktive Testspielgegner, mit denen man sich verabreden kann, wie beispielsweise Jeunesse Esch, KAS Eupen oder im letzten Jahr der 1. FC Saarbrücken“, so Koschinat weiter. „Die Kombination aus Teambildung und Wettkampfpraxis machen das Trainingslager am Eurostrand für uns zu einer optimalen Maßnahme in der Vorbereitung. Dafür gilt unser Dank dem Team vom Eurostrand und Michael Siegenbruck, der das Trainingslager für uns organisiert hat.“

Weitere Informationen gibt es unter : www.eurostrand.de

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion