News

Fortuna Köln verpflichtet Lars Lokotsch

Lars Lokotsch ist erst 26 Jahre alt - und doch hat der Neuzugang von Fortuna Köln einiges an Erfahrung aufzubieten. Der Stürmer spielte schon in der ersten schottischen Liga und zuletzt für den deutschen Drittligisten FSV Zwickau.

Mit Lars Lokotsch hat Fortuna Köln einen Stürmer verpflichtet, der den Kader noch einmal verstärkt. Zuletzt war er in Diensten des Drittligisten FSV Zwickau. Der 26-Jährige blickt allerdings bereits auf eine beachtliche Vita zurück. Über den TuS Oberpleis empfahl er sich für den Bonner SC, bei dem er erstmals in der Regionalliga West auflief. Über den TV Herkenrath zog es Lokotsch zum SV Rödinghausen.

Nach 81 Einsätzen in der Regionalliga (22 Tore und fünf Vorlagen) schlug Lars Lokotsch zur Saison 2020/2021 ein neus Kapitel auf und wechselte in die erste schottische Liga, wo er für den Livingston FC zumindest auf vier Einsätze kam. An den Raith Rovers FC ausgeliehen spielte er in der schottischen zweiten Liga sieben Mal. 

Es folgte im Winter der Wechsel zurück nach Deutschland - diesmal in den Osten der Bundesrepublik. Bei Drittligist FSV Zwickau kam der 1,90 Meter große Mittelstürmer 47 Mal zum Einsatz und erzielte sechs Treffer und bereitete drei Tore vor. Nun machte Fortuna Köln Nägel mit Köpfen und holte den gebürtigen Bad Honnefer zurück in Heimatnähe. Im Südstadion trifft er mit Dustin Willms auf einen Mitspieler aus der vergangenen Saison.

"In Ergänzung zu unseren anderen Stürmern ist Lars noch einmal eine sehr wuchtige Variante mit den entsprechenden fußballerischen Fähigkeiten. In den Gesprächen hat er uns vermittelt, zusammen mit den anderen Stürmern, zusammen mit der Mannschaft, zusammen mit der Fortuna Erfolg haben will und alles dafür geben wird", sagt Fortuna-Trainer Markus von Ahlen.

Herzlich willkommen in der Südstadt!

Nächste Begegnung
3:0
SG Wattenscheid 09
Fortuna Köln
Wattenscheid, Lohrheidestadion