News

Fortuna Köln gegen den SC Wiedenbrück live beim virtuellen Spieltag erleben

Der virtuelle Spieltag war für die Fortuna und ihre Partner bereits beim letzten Heimspiel gegen Sportfreunde Lotte ein gelungenes Testevent, welches jetzt für Fans und Partner wiederholt werden soll. Die digitale Alternative eines Fortuna-Spieltags soll künftig aber nicht nur für unsere Partner ein Erlebnis werden, sondern auch für die Anhänger und Fans der Fortuna.

Der virtuelle Spieltag geht direkt am nächsten Samstag, den 13.03.21, in die nächste Runde. Gegen den SC Wiedenbrück sollen auch Fans die Möglichkeit bekommen, einen Zugang zum Event zu erhalten. Rund um das eigentliche Fußballspiel wird ein digitales Rahmenprogramm aufgebaut. So werden unter anderem Trainer Alexander Ende und der gelb gesperrte Kapitän Jannik Löhden exklusive Einblicke in die Welt der Fortuna geben. Alle Teilnehmer werden vor, nach und zwischen dem Spiel von unserem Geschäftsführer durch den Spieltag geleitet. Die Fortuna lädt am Samstag ihre Fans und Freunde zur Teilnahme am Event ein, dazu einfach hier klicken. Um eine genaue Vorstellung des Ablaufs zu erhalten, wird im Folgenden der vergangene virtuelle Spieltag detaillierter dargestellt:

Am 27.02.21 spielte Fortuna Köln gegen die Sportfreunde aus Lotte. Hier fand das erste Mal der virtuelle Spieltag statt. In Kooperation mit unserem Partner Railslove boten wir all unseren Partnern die Möglichkeit, den Ablauf eines Spieltags bei der Fortuna komplett digital zu erleben. Vorab wurden unseren Partnern Einladungen geschickt, mit denen sie sich Zugang zum Event verschaffen konnten. Mit Hilfe der Plattform Zoom konnte jeder Teilnehmer per Video und Ton die Veranstaltung miterleben. Zunächst begrüßte Fortuna Mitarbeiter Nils Theiß die eingeloggten Teilnehmer und erklärte ihnen den genauen Ablauf des Spieltags. Nachdem den Partnern genügend Zeit gewährt wurde, um sich per Zoom in das virtuelle Event einzuwählen, startete der Spieltag offiziell mit der Fortuna-Hymne. Pünktlich um 13:30 Uhr startete das Programm. Fortuna Geschäftsführer Benjamin Bruns und Präsident Hanns-Jörg Westendorf hießen aus dem VIP-Bereich nochmals alle Partner willkommen und begannen das Event mit einführenden Worten. Zudem wurde anfangs ein Spieltagstipp präsentiert. Anschließend bekam der ausrichtende Partner Railslove die Möglichkeit sich vorzustellen. Dazu wurde vorab ein kurzer Videoclip des Unternehmens eingespielt. Wenige Minuten vor Beginn des Spiels der Fortuna gegen die Sportfreunde Lotte begann Sporttotal.tv die live Übertragung, die alle Teilnehmer auf ihren Endgeräten parallel schauen konnten. Um den virtuellen Spieltag so nahbar wie möglich zu gestalten, wurde vor Anstoß zu Frank Waltel, dem Fortuna Stadionsprecher, geschaltet. Der verkündete wie bei jedem Heimspiel lautstark die Aufstellung der Fortuna. Die teilnehmenden Partner hörten Frank Waltel aber nicht nur die Aufstellung ausrufen, sondern erlebten den sonstigen Stadionsprecher an diesem Tag auch in der Funktion eines Live-Kommentators. Frank begleitete in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv die gesamte Partie. Als der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff, ging die Unterhaltung für die Teilnehmer weiter. Zunächst präsentierte Railslove nochmal einen kleinen Einspieler, bevor Benjamin Bruns wieder auf den Bildschirmen der Partner erschien. Im VIP-Bereich der Fortuna führte Bruns ein Interview mit dem gelb gesperrten Nico Brandenburger und ließ die Halbzeitpause dadurch kurzweilig wirken. Danach widmeten sich die Teilnehmer wieder der zweiten Halbzeit und sahen ein bis zur letzten Minute spannendes Spiel. Nach Abpfiff gab es ein weiteres Highlight für die teilnehmenden Partner: Benjamin Bruns stand jetzt auf dem Spielfeld und holte postwendend nach Spielende Stimmen ein. Somit durften die Partner durch das digitale Event sehr nah am Geschehen dran sein. Nach diesen besonderen Einblicken wurde in den VIP-Bereich zurückgeschaltet. Dort wurde das Ergebnis des Gewinnspiel präsentiert, wobei jeder abgegebene Tipp berücksichtigt wurde. Neben zahlreichen Fortuna Artikeln, wie beispielsweise ein Kapuzenpullover, ein Kissen oder eine Mütze, wurden auch von unseren Partnern zur Verfügung gestellte Preise ausgerufen. Zum Schluss übernahm Bruns wieder und führte anschließend ein Interview mit Fortuna Cheftrainer Alexander Ende. Danach wurde die Veranstaltung abmoderiert und die Übertragung ging zu Ende.
Wer beim nächsten Mal live dabei sein möchte, kann sich online einwählen. Der Einloggbeginn startet am 13.03.21 ab 13:15 Uhr. Hier geht's zum virtuellen Spieltag

Foto von Jan Kus

Nächste Begegnung
vs.
Preußen Münster
Fortuna Köln
Stadion Münster