News

Fortuna auswärts erstmals ohne Tor

 

Mit 0:0 trennt sich die Fortuna am 27. Spieltag vom SC Verl. Insgesamt sahen die 547 Zuschauer an der Poststraße eine ereignisarme Regionalliga-Partie. Dabei hatte die Fortuna in der ersten Halbzeit die beste Möglichkeit durch Steffen, der frei vor dem Tor verzog. Der Gastgeber aus Verl hatte seinerseits die größte Chance zum Führungstreffer in der Schlussphase der Partie, als Engelmann bei einem Versuch aus nächster Nähe noch geblockt wurde. Unter dem Strich gaben sich sowohl Fortuna-Trainer Uwe Koschinat als auch Verl-Coach Andreas Golombek mit dem Remis aber zufrieden.

Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier.

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Bonner SC
Südstadion