News

Erfolgreiche Einigung zu den Marken S.C. Fortuna Köln

Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten: Die markenrechtliche Auseinandersetzung zwischen dem S.C. Fortuna Köln und dem ehemaligen Investor Michael W. Schwetje ist beendet. In den Verhandlungen einigten sich der S.C. Fortuna, vertreten durch Dr. Georg Jacobs, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, und die Gegenseite über die bestehenden Streitigkeiten rund um die Marken und vereinbarten u.a., dass zukünftig alle Marken auf den Verein S.C. Fortuna Köln eingetragen werden.

„Wir sind froh, die Sache nun abgeschlossen zu haben“, so Fortuna-Präsident Hanns-Jörg Westendorf. Dr. Georg Jacobs ergänzt: „Einigungen sind oft der bessere und schnellere Weg als weitere Auseinandersetzungen- auch damit alle Beteiligten ihren Blick wieder nach vorne richten können“. Der S.C. Fortuna möchte sich abschließend nochmals ausdrücklich bei Herrn Dr. Jacobs für seine Unterstützung bedanken.

In diesem Zusammenhang und aufgrund vielfacher Rückfragen in den letzten Monaten möchte der Verein klarstellen, dass weiterhin bestehende sogenannte Premiummitgliedschaften nichts mit einer Vereinsmitgliedschaft beim S.C Fortuna Köln e.V. zu tun haben und die Beiträge in keinster Form der 1. Mannschaft bzw. dem Gesamtverein zu Gute kommen.Vielmehr ist in diesen Fällen weiterhin der Rechtsnachfolger der ehemaligen Deinfussballclub GmbH der Geschäftspartner.

Nächste Begegnung
vs.
Bergisch Gladbach
Fortuna Köln
Belkaw Arena