News

Dr. Dieter Steinkamp und RheinEnergie mit "Bronzener Stadionwurst" geehrt

Foto: Thomas Ahrendt

Am heutigen Freitag kommt die Fortuna gemeinsam mit Freunden und Partnern zum Neujahrsempfang im Landhaus Kuckuck zusammen. Wie in jedem Jahr, wird bei dem feierlichen Bankett auch die „Bronzene Stadionwurst“ aus dem Atelier Cornel Wachter als Ehrenpreis des „Freundeskreises beim SC Fortuna Köln“ überreicht. In diesem Jahr wird die RheinEnergie AG für ihre langjährige Unterstützung der Südstädter geehrt. Überreicht wird der Preis durch den ehemaligen Fortuna-Spieler und -Trainer Tony Woodcock

Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG nimmt die Ehrung am 17.Januar 2020 um 19 Uhr im Landhaus Kuckuck beim Neujahrsempfang der Fortuna aus den Händen des
42-maligen englischen Nationalspielers und ehemaligen FC- und Fortuna-Spielers und ehemaligen Fortuna-Trainers Tony Woodcock entgegen.

Die kurze Laudatio hält im Laufe des Abends Benjamin Bruns (Geschäftsführer SC Fortuna Köln) und würdigt den Preisträger.

Maître Erhard Schäfer lädt wie jedes Jahr mehr als 130 Gäste aus dem Kreise der Unterstützer, Ehrenämtler und der ersten Mannschaft des SC Fortuna Köln zum Mehrgängemenü in sein Landhaus Kuckuck ein, um die Fortuna-Familie auf das neue Jahr 2020 und die anstehenden Aufgaben einzustimmen.

Die „Bronzene Stadionwurst“ wird durch den Künstler Cornel Wachter gestiftet. Dabei handelt sich um eine originalgroße Bronzenachbildung einer Bratwurst aus dem Südstadion, mit der Wurst von der Metzgerei Schlömer, Brötchen von der Bäckerei Schmitz & Nittenwilm und lecker Senf. 

Nächste Begegnung
vs.
SG Wattenscheid 09
Fortuna Köln
Wattenscheid, Lohrheidestadion