News

"Die Düsseldorfer Serie ohne Niederlagen reißt am Mittwoch!"

Am kommenden Mittwoch, den 17. Dezember 2008, um 20 Uhr, tritt der S.C. Fortuna Köln beim Tabellendritten Fortuna Düsseldorf II an und startet damit in die Rückrunde der Saison 2008/2009. Das Hinspiel im Südstadion endete 1:1-Unentschieden. Die Düsseldorfer, die am Sonntag Germania Dattenfeld im heimischen Paul Janes-Stadion mit 3:0 besiegten, sehen mittlerweile auf eine Serie von 12 Spielen ohne Niederlage zurück. "Das ist besonders erstaunlich, weil die Mannschaft ständig ziemlich durcheinandergewürfelt wird. Ich kann meinem Kollegen Goran Vucic nur ein großes Kompliment machen - er scheint da den richtigen Umgang mit seinen Spielern gefunden zu haben." Bei der Fortuna werden, bis auf David Podlas, der aufgrund einer Virusinfektion noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist, alle Spieler mit an Bord sein. Trotz der deprimierenden Niederlage im letzten Auswärtsspiel gegen RW Essen II ist Trainer Matthias Mink durchaus optimistisch: "Wir haben etwas gutzumachen, insbesondere bei den Fans der Fortuna, die uns auch in den fremden Stadien ständig unterstützen. Wir werden alles dafür tun, um uns mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause zu verabschieden. Die Serie der Düsseldorfer reißt am Mittwoch!" Für diejenigen Fans, die nicht live im Paul Janes-Stadion dabei sein können, wird natürlich der DFC-Liveticker vom Spielgeschehen berichten. Zusätzlich wird auch ein Chat angeboten, der die Möglichkeit bietet, alles rund ums letzte Saisonspiel 2008 zu diskutieren.

 

Nächste Begegnung
vs.
SC Rot-Weiß Oberhausen
Fortuna Köln
Stadion Niederrhein