News

Cannizzaro und Ndjeng fehlen – Pagano macht Fortschritte

 

Auf dem Fan-Treff am Montag-Abend beschrieb Uwe Kochinat die aktuelle Personal-Situation als Luxus. Bis auf wenige Wehwehchen kann der Chefcoach derzeit aus dem Vollen schöpfen und hat demnach die Qual der Wahl. Aktuell fehlen mit Massimo Cannizzaro (grippaler Infekt) und Dominique Ndjeng (Rückenprobleme) lediglich zwei Spieler in den täglichen Trainingseinheiten. Ob beide Akteure am Samstag beim Meisterschaftsspiel gegen die U21 des 1. FC Köln dabei sein können ist derzeit noch nicht klar.

Mit Marko Stojanovic, Alexander Ende und Silvio Pagano stießen am Anfang der Woche drei Rekonvaleszenten zur Mannschaft. Vor allem über die Rückkehr von Pagano dürfte sich Koschinat gefreut haben. Der Toptorjäger fehlte der Fortuna in den letzten Wochen aufgrund einer Reizung im Knie.


Nächste Begegnung
vs.
Preußen Münster
Fortuna Köln
Stadion Münster