News

Absage des Regionalliga-Topspiels gegen Rot-Weiss Essen

Das Highlight des 23. Spieltages gegen Rot-Weiss Essen am Samstag, den 29. Januar 2022 um 14 Uhr, muss leider bedingt durch weitere positive Testungen auf das Covid-19 Virus bei unserer Mannschaft entfallen.

Nachdem bereits am Dienstag Teile des Trainerteams inkl. Staff ein positives Testergebnis erhalten haben, wurden heute ebenfalls mehrere Spieler positiv auf das Covid-19 Virus getestet. Laut Bestimmungen des WDFV müssen insgesamt 16 Spieler, darunter 2 Torhüter spielbereit sein. Diesen Vorgaben kommen wir leider nach den neuesten Corona-Fällen nicht nach.

Geschäftsführer Benjamin Bruns:

„Mittlerweile haben wir mit Lotte, Wegberg-Beeck und Ahlen drei Nachholspiele. Das ist extrem ärgerlich, denn die Spiele müssen wir erstmal gewinnen, um den Abstand zur Spitze zu verringern. Jetzt haben wir uns alle sehr auf das Topspiel gegen Essen gefreut, um an RWE heranzurücken.
Leider lassen die zahlreichen Ausfälle kein Spiel zu, so dass das Spiel gegen Essen, sowie das Nachholspiel beim FC Wegberg-Beeck am 2. Februar ausfallen müssen.

Hoffen wir auf baldige Genesung unserer Mannschaft, Trainerteam und Staff mit der leisen Hoffnung, am Samstag, den 5. Februar in Straelen endlich wieder Fußball spielen zu dürfen.“

 

Wann die Partie nachgeholt werden kann, wird zeitnah bekanntgegeben.

 

Informationen zu bereits erworbenen Tickets werden ebenfalls folgen.

 

Nächste Begegnung
0:1
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler