News

Zollstock feiert doppeltes Jubiläum im Februar

In knapp drei Wochen, am 21. Februar, fallen gleich zwei Jubiläen auf einen Tag. Die Kölner Südstadt darf den 75. Geburtstag des S.C. Fortuna Köln beim 60. Jubiläum des Zollstocker Dienstagszuges feiern. Aus diesem Anlass gaben die Verantwortlichen eine Pressekonferenz im VIP-Bereich des Südstadions.

Stefan Puczynski, Sportvorstand Fortuna Köln, Michael Siegenbruck, Leiter Freunde des Zollstocker Dienstagzuges, und Fortuna-Brauchtumsbeauftragter Herbert Thelen redeten über die Pläne des „Zochs“, den Klimaschutz und stellten sich den Fragen der lokalen Medienvertreter.

Mit aktuell 1250 angemeldeten Teilnehmern aus über 20 Gruppen wird der Zug, der vor zwölf Jahren kurz vor dem Aus Stand, sogar größer als vor der Corona-Pandemie. Unter den Zugteilnehmern werden die gesamte Männermannschaft mitsamt des Staffs, die Frauenabteilung sowie zahlreiche Jugendspieler sein. Zudem werden alle Mitarbeiter der Fortuna-Geschäftsstelle mitlaufen. Dies zeigt die Wichtigkeit und die Besonderheit, die nicht nur dieser Tag am 21. Februar mit sich bringt, sondern auch die „besondere Partnerschaft zwischen dem Dienstagszuges, der KG Fidele Fortuna und Fortuna Köln“, wie Siegenbruck betonte. Vor allem die Karnevalsgesellschaft Fidele Fortuna, der sich während der Corona-Pandemie reaktiviert hat, hat einen wesentlichen Anteil an der Teilnahme der Fortuna-Familie am Zollstocker Veedelszoch.

Stolz sind die Verantwortlichen auf das soziale Engagement der Beteiligten. So wird sechs Kindern und Jugendlichen aus dem von einer Überschwemmung gebeutelten Ahrtal ermöglicht „an dem Zug teilzunehmen und mitsamt der Familien zu einem Fortuna-Heimspiel zu kommen“, so Puczynski. Ein selbsterklärtes Ziel des Zuges wird zudem sein, klimaneutral zu werden. Als erste Karnevalsgesellschaft haben sich dies die Zollstocker auf die Fahne geschrieben. Nach dem Dienstagszug sollen 111 Bäume im Kölner Umland gepflanzt werden, um so die Klimabilanz des Zuges auszugleichen.

Zugaufstellung wird am 21. Februar ab 8:30 Uhr in der Kendenicher Straße sein. Nachdem die Reise durch Zollstock ging, löst sich der „Zoch“ in der Bernkasteler Straße auf.

Am Rande der Pressekonferenz lud Stefan Puczynski alle Freunde der Fortuna ein, zum Jubiläumsspiel am 03. März gegen den 1. FC Bocholt ins Südstadion zu kommen. 75 Jahre Fortuna Köln sollen gebührend gefeiert werden.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
FSV Frankfurt
Südstadion