News

„Wollen uns die drei Punkte zurückholen“ – Thomas Stratos vor dem Spiel gegen den Bonner SC

Am morgigen Karnevals-Samstag geht es für die Fortuna nach Bonn. Um 14 Uhr steigt das Auswärtsspiel gegen den Bonner SC im Sportpark Nord. Vor dem Spiel haben wir mit Thomas Stratos über den Sieg gegen Lippstadt und das anstehende Duell gesprochen.

Thomas, am vergangenen Wochenende hat die Fortuna gegen den SV Lippstadt gewonnen. Was nimmst Du aus dem Spiel mit, außer dass es extrem wichtige drei Punkte waren?

Thomas Stratos: "Wichtige drei Punkt ist schon sehr richtig. Ich nehme aber auch mit, dass die Einstellung, die Bereitschaft und das Spiel miteinander gut war. Man muss auch bedenken, dass Lippstadt eine gute Mannschaft ist. Von daher bin ich von der Art und Weise wie wir es gemacht haben zufrieden. Das alles natürlich im Vergleich zum Oberhausen-Spiel, was auch wieder etwas her ist."

Suheyel Najar hat gegen Lippstadt von Beginn an gespielt. Wie hast du seine Leistung gesehen?

Stratos: "Ich weiß, was er kann – das habe ich im Training gesehen. Ich war im Spiel mit vielen Sachen einverstanden. Ein paar Dinge müssen aber noch besser werden. Aber das ist für uns ein Junge, der uns auch in der kommenden Saison weiterhelfen kann. Ich sehe ja im Training, was er leisten kann und was er für einen guten linken Fuß hat. Ihm fehlen die Spiele, die er bisher nicht gemacht hat. Das ist ganz klar und bei Kevin Weidlich beispielsweise ähnlich. Man weiß aber, dass sie noch mehr können und das ist etwas Gutes."

Morgen geht es gegen den Bonner SC. Wer ist fit und wer fällt aus?

Stratos: "Lionel Salla fällt auf jeden Fall aus. Franko ist seit dieser Woche im Mannschaftstraining, für ihn käme ein Einsatz allerdings zu früh. Da bleiben wir geduldig, damit er für die nächsten Wochen wieder fit ist. Gestern ist Kelvin Lunga unglücklich ausgerutscht und hat sich das Knie leicht verdreht. Da werden wir schauen, wie das Einzeltraining bei ihm ist und ob wir ihn mitnehmen können."

Was erwartest du für ein Spiel?

Stratos: "Wir wissen aus dem Hinspiel, wie hektisch und robust das Ganze abgelaufen ist. Ich gehe davon aus, dass das Spiel in Bonn noch robuster geführt werden muss. Wir wollen uns natürlich die drei Punkte, die wir im Hinspiel haben liegen lassen, zurückholen."

Wir stecken mitten in der Karnevalszeit. Was müssen die Jungs tun, um ein bisschen feiern zu dürfen?

Stratos: "Sie müssen gegen Bonn ein sehr gutes Spiel abliefern."

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
1. FC Bocholt
Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler