News

Verletzungssorgen – Halbes Dutzend fehlt gegen Bergisch Gladbach

 

Das Verletzungspech klebt der Fortuna derzeit an den Füßen. Mit Michael Kessel fällt der nächste Leistungsträger längerfristig aus. Der Mittelfeldspieler zog sich im Pokalspiel gegen den FC Hennef eine Schulterverletzung zu. Eine genaue Diagnose soll eine MRT-Untersuchung im Kölner Strahleninstitut liefern. Auch der Einsatz von Oliver Laux für das Spiel am morgigen Samstag gegen den SV Bergisch Gladbach 09 ist zurzeit noch fraglich. Der Innenverteidiger laborierte unter der Woche an muskulären Problemen.

Neben Michael Kessel muss Trainer Uwe Koschinat definitiv gleich auf fünf Akteure verzichten. Silvio Pagano (Knieverletzung), Ozan Yilmaz (Muskelfaserriss), Mitja Schäfer (Fuß), Marko Stojanovic (Bänderriss) und Dominique Ndjeng können derzeit nicht mit der Mannschaft trainieren. Positive Signale kommen dagegen von Thiemo-Jérôme Kialka. Der Stürmer, der im Pokalspiel frühzeitig aufgrund von Übelkeit und Schwindel ausgewechselt werden musste, konnte bereits am Donnerstag wieder ein leichtes Training absolvieren.


Nächste Begegnung
vs.
Preußen Münster
Fortuna Köln
Stadion Münster