News

Verletztenreport - Lushtaku mit Bänderriss

 

Kurz nach dem Trainingsauftakt in die Rückrunde muss die Fortuna verletzungsbedingt auf den ersten Spieler verzichten. Kushtrim Lushtaku hat sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.

Das bestätigte eine MRT-Aufnahme bei Mannschafts­arzt Christoph Bruhns im Eduardus Krankenhaus. „Kushtrim durchläuft jetzt die notwendigen Reha-Maßnahmen und wird somit für die nächsten Wochen ausfallen“, kommentiert Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung, den derzeitigen Stand. Damit wird Lushtaku Fortuna-Trainer Uwe Koschinat in der Vorbereitung nicht zur Verfügung stehen.

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion