News

Verletztenreport: Kialka mit Trainingspause

 

Stürmer Thiemo-Jérôme Kialka muss mit dem Training pausieren. Hintergrund ist ein notwendig gewordener operativer Eingriff. Damit wächst das Lazarett der Fortuna um einen Akteur.

Nach einer Weisheitszahn-Operation litt Kialka zuletzt an einer Entzündung im Bereich der Nasen-Nebenhöhlen. Da eine medikamentöse Behandlung keinen Erfolg brachte, ist nun eine Operation notwendig geworden. „Die Operation im Bereich der Nasen-Nebenhöhlen ist wohl soweit erfolgreich verlaufen“, weiß Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung, nach Rücksprache zu berichten. „Thiemo ist jetzt aber erst einmal nicht trainingsfähig und wird voraussichtlich die nächsten zwei Wochen fehlen“, so Osebold weiter.

Neben Kialka fehlen der Fortuna derzeit weiterhin Kushtrim Lushtaku (Bänderriss), Pascal Wichmann (Schulteroperation) und Ozan Yilmaz (Autounfall).

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Fortuna Düsseldorf U 23
Südstadion