News

Trainingsauftakt - Fortuna startet in die neue Drittliga-Saison

Fotograf: Tom Hettinger

Seit Montag rollt auch für die Fortuna wieder der Ball: Um 14 Uhr bat Fortuna-Trainer Uwe Koschinat seine Elf am Südstadion zur ersten Trainingseinheit. In der sechswöchigen Vorbereitung stehen für die Südstädter neben diversen Trainingseinheiten noch elf Testspiele an, bevor es am 29. Juli wieder um Punkte in der 3. Liga geht.

Rund 40 Fortuna-Fans besuchten den Trainingauftakt der Südstädter am Südstadion und konnten dabei die Neuzugänge Jannik Stoffels und Maik Kegel das erste Mal bei der Koschinat-Elf sehen. Unter den Schaulustigen und einigen Pressevertreter war dabei auch Julius Biada. Der Stürmer, der von der Fortuna zu Zweitligist Eintracht Braunschweig wechselt, schaute beim Training seiner ehemaligen Kollegen noch einmal vorbei.
Er konnte alle Fortunen auf dem Platz sehen, auch Markus Pazurek, der nach seinem Kreuzbandriss wieder mit der Mannschaft trainiert.
Der Trainingsauftakt ist der Startschuss zur sechswöchigen Vorbereitung der Fortuna, in der man elf Testspiele absolviert. Dabei sieht der Plan eine einwöchige Pause vor, in der die Mannschaft noch einmal auseinander geht und individuelle Trainigspläne bekommt.

Impressionen von der ersten Trainingseinheit findet ihr hier.

Nächste Begegnung
vs.
SG Wattenscheid 09
Fortuna Köln
Wattenscheid, Lohrheidestadion