News

Regionalliga-Spielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt

Der Spielbetrieb in der Regionalliga West bleibt bis auf weiteres ausgesetzt. Der WDFV entschied im engen Austausch mit den Vertretern der Vereine, die bereits gültige Pause zu verlängern.

Die Regionalliga West steht weiter still. Die vorerst bis zum 19. April angesetzte Spielpause wurde nun bis auf weiteres verlängert. Darauf einigten sich Verband und Vereine am gestrigen Donnerstag während einer gemeinsamen Telefonkonferenz. 

Eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs wird im engen Austausch mit den Gesundheitsbehörden geprüft. Um eine Vorbereitung der Teams zu ermöglichen, soll es eine Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen geben. "Bezüglich der weiteren Entwicklung bleibt der WDFV mit den Vereinen im regelmäßigen Kontakt, eine Neubewertung der Lage mit aktuellen Erkenntnissen kann jederzeit erfolgen", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Verbandes. 

Zur Meldung des Westdeutschen Fußballverbandes

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion