News

Punkt für Punkt - Gemeinsam ans Ziel

Seit der Eröffnung 1981 arbeitet und plant das Architektur und Ingenieurbüro Billstein in Köln diverse Projekte. Dabei steht stets der enge Kontakt zum Kunden im Mittelpunkt. Mit dem Planen eines neuen Jugendzentrums und dem Bau von Hochbanden im Südstadion lebt man dabei auch die Partnerschaft mit der Fortuna aktiv.

„Die Kombination aus Herzblut und ökonomischem Denken bestimmt das Handeln des Gesamtvereins S.C. Fortuna Köln. Dieses Credo schätzen wir sehr und haben es auch zu unserem Leitbild gemacht. Herzblut und Ökonomie als Basis für den Erfolg“, beschreibt David Billstein die Gemeinsamkeiten. Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring/Vertrieb, sieht ebenfalls eine enge Partnerschaft: „Das Engagement vom Architektur Ingenieurbüro Billstein geht über das Normalmaß hinaus. Dass das Team um David Billstein das neue Jugendzentrum entworfen hat und beim Bau von neuen Banden am Südstadion mit involviert ist, zeigt das enge Verhältnis unserer Partnerschaft.“ 

Bei der Erstellung von Gebäuden ist es wie im Fußball. Eine gute Vorbereitung bildet die Basis, mit Stetigkeit und Teamgeist werden Punkt für Punkt erarbeitet, auch wenn es mal eine Niederlage setzt, das Ziel bleibt erhalten: Meisterschaft, Aufstieg, zufriedene Fans. Bei der Planung und Ausführung von Gebäuden ist es nichts Anderes. Fehler in der Vorbereitung lassen sich im Bauprozess nur schwer wieder beheben. Die richtige Wahl eines Fachplaners ist genauso wertvoll wie ein guter Transfer. Daher ist es gerade für Investoren und Bauherren wichtig, sich vor Projektstart die richtigen Partner an Bord zu holen, damit bereits vor Planungsstart die Zielmarken richtig gesetzt werden. Dies zeigt uns das Beispiel Fortuna Köln für den Bereich Sport und dies leistet die Equipe B Baumanagement im Bereich der Immobilienwirtschaft. Wir bieten solide und fachtechnische Beratung bereits vor der ersten Architekturskizze. Gemeinsam mit dem Auftraggeber legen wir in einer Bedarfsanalyse den Grundstein für ein erfolgreiches Projekt. Projektsteuerung und Projektmanagement werden dabei stets transparent gehalten, damit der Kunde über sein Projekt immer im Bilde ist. Genauso wie die Ligatabelle Aufschluss über Erfolg und Misserfolg gibt, hat der Bauherr stets Einblick in Kosten- und Terminentwicklungen. Durch unser Netzwerk können wir Investoren und Bauherren auf jede Frage die richtige Antwort liefern, bzw. Lösungen bieten, über die klassische Projektsteuerung hinaus. So können wir Leistungen der integralen Planung als Generalplaner bis hin zur Generalübernahme, also die komplette Erstellung des Gebäudes, anbieten. Immer mit dem Ziel ein „meisterliches“ Gebäude zu erstellen.

Mehr Informationen unter: www.aib-koeln.de 

Nächste Begegnung
vs.
Chemnitzer FC
Fortuna Köln
Stadion an der Gellertstraße
Feedback