News

Namen, Zahlen und Fakten der NRW-Liga-Saison 2008/2009!

Die meisten Spiele: Torwart Christopher Möllering hat in dieser Saison die meisten - nämlich 35 - Spiele für die Fortuna bestritten, nur im letzten Saisonspiel vertrat ihn Niklas Blech. Die meisten Spielminuten: Stefan Hoffmann ist der Feldspieler, der die meisten Spielminuten bestritt. In den 32 Begegnungen wurde er nur dreimal ausgewechselt und absolvierte 2761 Spielminuten. Dabei erzielte er vier Tore. Kein Spiel: Der einzige Spieler, der keinen Einsatz zu verzeichnen hatte, war Ersatztorwart Marc Hilgers, der aber regelmäßig für die U19 der Fortuna antrat. Die meisten Tore: Die meisten Tore erzielte Stürmer Kevin Kruth. Er traf insgesamt 21mal ins Schwarze und musste im Kampf um die Torjägerkanone der NRW-Liga nur Daniel Nigbur (SSVg. Velbert) den Vortritt lassen, der 23 Treffer erzielte. Hamdi Dahmani und Daniel Blankenheim erzielten jeweils acht Treffer. Die meisten Ein- und Auswechslungen: Stürmer Felix Bably wurde 21mal eingewechselt, Daniel Blankenheim 16mal aus. U23 hilft aus: Andre Honka und René Schorn aus U23 (Kreisliga A) kamen zu jeweils einem Einsatz im NRW-Liga-Team. Rote Karten: Siebenmal musste ein Fortuna-Spieler mit einer Roten Karte vorzeitig den Platz verlassen. Zweimal sahen die Fortuna-Spieler die Gelb-Rote Karte.

Nächste Begegnung
0:2
Fortuna Köln
Viktoria Köln
Sportpark Höhenberg