News

Movember 2015 - Fortuna lässt sich wieder Schnurrbärte wachsen

Die Fortuna beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an dem Projekt „Movember“. Dabei lässt sich das Team von Trainer Uwe Koschinat den gesamten November über Schnurrbärte wachsen, um auf Themen der Männergesundheit aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Zudem blicken die Kölner auf eine erfolgreiche sportliche Movember-Bilanz. Los geht es am 1. November.

Im vergangenen Jahr sammelte die Fortuna mit Schnurrbart sieben von zwölf möglichen Punkten in der 3. Liga. Darüber hinaus zog man im Bitburger-Pokal gegen den TSC Euskirchen eine Runde weiter. Im Jahr 2013 konnte die Fortuna im Movember in der Regionalliga West alle Spiele gewinnen. Das Highlight stellte dabei der 4:2-Derbysieg gegen Viktoria Köln dar.
Seit 2003 setzt sich die Movember Foundation weltweit für die Gesundheit von Männern ein. Seitdem wurden insgesamt 485 Millionen Euro Spenden gesammelt, mit denen über 1.000 Programme in den Bereichen Prostata- und Hodenkrebs, seelisches Wohlbefinden und Bewegungsmangel finanziert wird.
Die Fortuna engagiert sich an dem Projekt, um für Themen der Männergesundheit aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Unter http://42na.de/Fortuna_Movemberteam können Fans und Freunde der Fortuna an die Mannschaft spenden. Die Spenden gehen Eins zu Eins an die Movember Foundation. 

Weitere Informationen zum Movember gibt es hier: de.movember.com 

Alles rund um den Movember bei der Fortuna findet ihr unter: www.fortuna-koeln.de/movember

 

 

Nächste Begegnung
vs.
Fortuna Köln
Rot-Weiss Essen
Südstadion